10 überraschende Fakten über das menschliche Gehirn

A+ A-

Das menschliche Gehirn ist eine der interessantesten, aber komplexe Teile, die im menschlichen Körper, die im Universum existiert. Das Gehirn macht die ganze Funktionsweise und betreibt andere Teile des menschlichen Körpers, aber es gibt noch so viel, dass wir es nicht wissen. Alle von uns haben immer von den Gehirnen von einigen Genie Menschen fasziniert, die leicht Dinge herauszufinden und weniger Zeit, die Dinge zu lernen, zu nehmen. Wir nennen sie "geboren intelligente" und sie heimlich beneiden, aber wir haben auch oft gefragt, wie sie all das tun.

Nun wollen wir haben einen kurzen Vorgeschmack auf einige interessante und überraschende Tatsachen des menschlichen Gehirns, die wir noch nie begegnet.

erzeugt Strom

Ja Sie gehört, dass rechts- menschliche Gehirn die Menge an Strom produziert, die leicht eine kleine Glühbirne leuchten kann. Natürlich ist dies Sie produzieren Licht von Ihrem Gehirn nicht bedeuten, versuchen. Sagen wir es Weg- ohne Strom setzen würden Sie diesen Artikel nicht aus zwei Gründen lesen. Einer, müssten Sie Strom das Gerät laufen zu lassen und zweitens müssen Sie Ihr Gehirn, um die Elektrizität zu erzeugen, die Sie benötigen.

In Physik wurde uns gelehrt, dass menschliche Körper eine Sammlung von großen Massen von Atomen ist, die Elektrizität erzeugen, die unsere Körper Funktion macht. Nun, wenn wir über unser Gehirn sendet Signale zu- oder Empfangen von Signalen von- das Gehirn wie in den Fällen von Schließen der Tür, oder öffnen Sie ein Buch zu sprechen, es ist einfach der Strom in unserem Gehirn erzeugt, die Nachrichten von einem Punkt zum anderen trägt. Der Unterschied ist hier, wir haben keine Kabel und elektrische Leitungen, aber die Nerven und Neuronen den Job zu erledigen.

Gehirn ist Fat

Wussten Sie, dass unser Gehirn halb so viel wie unsere Haut tut wiegt? Nächstes Mal, wenn jemand ruft Sie mollig, nehmen es als Kompliment, weil es bedeutet, dass Sie auch ein größeres Gehirn. Das menschliche Gehirn ist das fetteste Organ im menschlichen Körper betrachtet. Eine normale menschliche Gehirn wiegt 3kg, von denen 60% ist nichts anderes als Fett.

Eine weitere interessante Tatsache über unser Gehirn ist, dass es ein Fünftel einer Kalorie pro Minute nutzt, auch wenn wir ruhen. Wenn wir zu streng Diät und zu meagerly essen, konnten wir unser Gehirn zwingen, sich selbst zu essen, durch Verhungern. Das wird kommen, wie eine gute Nachricht für Feinschmecker, die eine Lizenz erhalten freely- frei atleast zu essen zu essen ist viel besser als Ihr Gehirn hungern und machen es selbst essen, nicht wahr?

Gut zu vergessen

Ja, es ist gut für Ihr Gehirn Dinge zu vergessen, denn wenn man etwas vergessen haben, bedeutet dies, dass Ihr Gehirn einige unnötige Informationen zu löschen. Dies ist eine gute Sache für das Nervensystem, da es hilft seine Plastizität zu behalten. Das nächste Mal, vergessen Sie etwas, denken Sie daran, es ist nicht Ihre störungs- Ihr Gehirn, die es als eine unnötige Informationen gedacht.

Das menschliche Gehirn dauert 6 Minuten, um Alkohol zu reagieren, so dass, wenn eine Person unter dem Einfluss von Alkohol ist und erfährt einen "Blackout", es ist nicht so, wenn Person nichts anderes als sein Gehirn vorübergehend verliert die Fähigkeit zu erfassen Erinnerungen erinnert.

Gehirn fühlt sich nicht den Schmerz

Das Gehirn fühlt sich überhaupt keine Schmerzen. Das ist, weil die sensorischen Nervenfasern, die uns den Schmerz "Nozizeptoren" genannt fühlen - in allen Teilen des menschlichen Body- gefunden sind nicht im Gehirn, es unberührt von jeder Art von Schmerz zu machen. Jetzt erklären dies uns, wie Neurochirurgen leicht auf das Gehirn des Patienten arbeiten, wenn sie wach sind.

Nun stellt sich die Frage, ob das Gehirn dann keinen Schmerz fühlt, warum wir Kopfschmerzen bekommen. Eigentlich ist dies völlig eine andere Story- gibt es Schichten des Gewebes zwischen dem Gehirn und Schädel genannt "dura" und "pia", die an das Gehirn als Schutzschicht wirken. Diese Schichten von Geweben haben Nozizeptoren in ihnen so, wenn wir gestresst sind, oder wenn es zu viel Druck auf unser Gehirn, unsere Blutgefäße lösen einige Chemikalien in der Nähe dieser Gewebeschichten, die wiederum aktivieren die Nozizeptoren und Kopfschmerzen verursachen.

Machine of Prediction

Manchmal erhalten wir eine starke "Bauchgefühl", ob eine Handlung / Person richtig ist oder etwas passieren wird, auch ohne alle Tatsachen, die oder den Nachweis zu unserer Gefühle rechtfertigen. Tatsächlich sind diese Gefühle, die auch als "Intuition" genannt, werden durch eine elektrische Simulation ausgelöst verursacht in einigen spezifischen Teile unseres Gehirns, die Analyse von Risiken verbunden sind.

Lassen Sie uns als eine Vorhersage Maschine des Gehirns denken. Das Gehirn speichert Erinnerungen die sie von der Außenwelt, und kombiniert diese mit Erfahrungen aus der Vergangenheit die möglichen Ergebnisse von bestimmten Situation zusammenzufassen. Unser Gehirn ist so konzipiert, nicht nur sehen und hören, sondern auch vorhersagen, was wir als nächstes von Moment zu Moment Hören oder Sehen werden sollte. Dies ist die Grundlage des "Sixth Sense" -Konzept.

Sauerstoffzufuhr zum Gehirn

Das menschliche Gehirn verbraucht 20% des gesamten Sauerstoff und Blut in unserem Körper. Unser Gehirn kann in der Regel überleben bis zu 4 bis 6 Minuten ohne Sauerstoff, wonach es langsam beginnt zu sterben. Der Mangel an Sauerstoffzufuhr zum Gehirn für mehr als 10 Minuten- verursacht durch Würgen, Kohlenmonoxidvergiftung, Nichtfunktionieren des Herzens, erlitten Verletzungen bei der Geburt, oder Ertrinken, usw. - in bleibende Hirnschäden führen kann.

Wenn unser Gehirn von Sauerstoff für eine sehr lange Zeit entzogen wird, schaltet er in einem medizinischen Zustand führt, nach unten, wo eine Person auf jede Art von Reizen wie Schmerzen reagiert nicht, Berührung, Lärm usw. oft als "komatös" oder einfach, Koma. In diesem Zustand kann eine Person keine freiwillige Aktionen durchführen und selbst wenn es Möglichkeiten gibt, die die Person aus dem Koma erholen kann, wenn die Sauerstoffversorgung wieder hergestellt ist, gibt es eine bleibende Schäden im Gehirn.

Gehirn hat Geschmack Receptors

Klingt überraschend, nicht wahr? Das menschliche Gehirn hat auch Rezeptoren schmecken. Wir wissen, Geschmacksknospen der Zunge für die Art von Geschmack verantwortlich sind, bekommen wir aber diese Sensoren in unserem Mund sind nur Initialen. Der wichtigste Teil der Geschmack Weg ist, wie das Gehirn interpretiert. Ja, ist das Gehirn verantwortlich für die Übersetzung, welche Art von Geschmack erfahren wir. Es gibt Teile in unserem Gehirn, die für unterschiedliche Geschmäcker gewidmet sind.

Gehirn macht Zombie Apocalypse Mögliche

Ja, hören Sie dieses Recht! Es ist nicht mehr nur ein fiktiver Film Handlung. Wissenschaftler haben entdeckt, dass es viele Gehirn Parasiten sind, die tatsächlich die "Zombie-Apokalypse" real zu machen. Es muss surrealistische klingen, dass ein kleines Wesen einen so großen menschlichen Körper regieren kann, aber diese Parasiten steuere tatsächlich ihre Wirte, so können Zombies durch diese Parasiten gemacht werden.

Eine aktuelle Studie hat, dass "Toxoplasma gondii" gefunden, ein Parasit bekannt für Nagetiere und Katzen infizieren und macht seinen Weg als auch für den Menschen. Wissenschaftler verknüpfen jetzt Schizophrenie, die medizinische Zustand, in dem ein Patient kann nicht mehr als eigenständige Realität von Fiktion, auch mit einem Parasiten. Diese Forschung ist ein kontinuierlicher Prozess, aber es ist immer noch gruselig zu wissen, dass es für den Zustand keine Heilung ist.

Gehirn nicht über eine permanente Struktur

Die Struktur des menschlichen Gehirns beginnt ab dem Zeitpunkt der Geburt zu ändern, und es hält dabei im gesamten Lebenszeit. Es gibt eine Änderung jedes Mal, wenn wir etwas Neues lernen. Die Struktur unseres Gehirns verändert sich auch ohne die Verwendung von Drogen oder lebensverändernden Situationen.

Nun ist-die Frage, wie sich das ändern? Die Änderung kann auch dann auftreten, indem man einfach etwas wieder oder wieder zu tun. Wenn wir etwas anderes zu tun, bringt es eine Veränderung in der Struktur des Gehirns. Diese uns erklären, warum manchmal Psychotherapie funktioniert hervorragend, wenn Medikamente versagen. Dies ist, weil es die Art und Weise unser Gehirn denkt derzeit ändert und gibt uns eine andere Art, die Dinge wahrzunehmen. Dies führt zu Veränderungen in der Struktur und biochemische unseres Gehirns.

Gehirn und Depression

Wenn wir über Gehirn sprechen ist es schwer, die Frage der Depression zu vermeiden. Ärzte nicht mehr Depression als imaginäre Konzept zurückzuweisen; es ist eine echte Krankheit Gehirn, die Auswirkungen. Es wird veranlasst, wegen der chemischen Veränderungen im Gehirn. Jede Person jeden Alters können daran leiden.

Es gibt eine Veränderung in der Struktur des Gehirns, wenn Depression auftritt. Mehrere Teile des Gehirns verlangsamen und einige Teile erhalten hyperaktiv. Dies erklärt, warum depressive Menschen lethargisch und erschöpft fühlen. Das Gleichgewicht des Gehirns ist verärgert. Es ist vor allem durch biologische Faktoren, Ablehnung und Versagen verursacht. Eine aktuelle Studie zeigt, dass gewalttätige Haushalte und grobe Erziehungs die gleiche Wirkung auf ein Kind die psychische Verfassung als der Soldat psychischen Zustand haben kann.

Wir haben einige sehr interessante und mindboggling Fakten über das menschliche Gehirn diskutiert. Wussten Sie, dass unser Gehirn fast 70.000 Gedanken an einem Tag bekommt noch wir es nie anerkennen? Kurz gesagt, wir unterschätzen die Macht unseres Gehirns. Es gibt nichts Besseres als eine "dumme Person"; wenn wir die Art und Weise optimieren können wir unser Gehirn nutzen, könnten wir alle smart. Der Trick ist, in nicht jeder erwartet intelligent in einem Bereich zu sein, wie Gehirn jeder ist nicht daran interessiert, in einem bestimmten Gebiet zu sein, entwickelt.

jedes Alles, was wir tun, dachte das wir je hatten, wird durch das menschliche Gehirn produziert. Aber genau, wie es funktioniert wie vor eines der größten ungelösten Rätsel, und es scheint, je mehr wir seine Geheimnisse erforschen, desto mehr Überraschungen, die wir finden ~ Neil deGrasse Tyson