Wie man einen Blog-Post Kontur Halten Von Off the Rails gehen

Wenn Sie nicht die Kontrolle über Ihren Blog-Post Umrisse nehmen, werden sie Sie verrückt ...

A+ A-

Image of Steam Train

Gute Hunde, schöne Hunde.

Ja, Hunde werden oft genau das tun, was Sie sagen.

Eine Katze, auf der anderen Seite, hat einen Geist (und wird) von seiner eigenen.

Im Bereich der Erstellung von Inhalten , die Umrisse Sie für Ihre Artikel schreiben oft wie Katzen verhalten. Sie versuchen, sie in den Griff zu bekommen, aber sie nur miauen, Knurren, und am Ende ihren eigenen Weg zu gehen. Und, wenn Sie nehmen nicht die Kontrolle, Ihre Gliederung werden Sie verrückt machen.

Aber Sie können Ihre Artikel Umriss sitzen und gehen "Wuff" auf Kommando machen - wenn Sie verstehen , wie es zu tun.

Lassen Sie uns ein Beispiel an ...

Wie eine Katze zu rasieren

Nehmen wir an, Sie beginnen einen Artikel über cartooning zu schreiben.

Das Thema "cartooning" ist viel zu groß und Wild für einen einzigen Artikel.

Also, wir müssen beginnen , diese großen Thema zu zähmen , indem ein Schritt nach unten zu einem verwandten Unterthema nehmen für dieses Beispiel lassen Sie uns sagen, "cartooning Gesichter." Jetzt haben wir eine gewisse Kontrolle, aber immer noch viel weniger Fokus als wir möchten .

Sollten wir reden über mürrisch, traurig, hungrig, verärgert, neugierig, verzweifelt, müde oder verärgert Comic-Gesichter - Sie bekommen die Idee, nicht wahr? Wir wissen, dass wir mit Gesichtern zu tun haben, aber wir sind noch etwas unscharf.

Lassen Sie uns also eine Ebene tiefer Schritt nach unten ... lassen Sie uns auf "wütend" Cartoon Gesichter konzentrieren.

Jetzt sind Sie mehr als sicher, dass Sie das angehen können "wütende Comic-Gesichter" Thema. Sie können deutlich sehen, dass ein Umriss schon beginnt im Kopf zu bilden. Sie können beschreiben, was ein wütendes Gesicht ist, warum Sie ein lernen müssen zu ziehen, wenn vermeiden Sie es - ah, der Umriss aus dir taumelt wie ein Strom.

Das Thema war wild. Das Unterthema war etwas im Fokus. Ach, die Freude der Sub-Sub-Thema:

  • Topic = Cartooning
  • Unterthema = Cartooning Gesichter
  • Sub-Sub-Thema = Cartooning wütende Gesichter

Sollten Sie immer versuchen, eine Katze zu rasieren?

Also ... sollten wir nie wieder ein Thema oder Unterthema skizzieren? Sollten Sie immer Ihre Artikel werden Schnipsel stattdessen Sub-Sub-Themen umreißt nach unten?

Nein.

Wenn Sie schreiben einen Artikel über "Pricing" Sie wird mit Sicherheit haben für Ihre Kunden die Vorstellung davon, was Ihre Vorstellung von "Pricing" auf sich hat . Ihre Vorstellung von der Preis wird sicherlich anders sein als meine.

Wenn Sie über das Thema schreiben "Talent" , haben Sie immer noch den Leser sagen , was Sie von meinen "Talent." Wieder was Sie sehen , wie Talent aus ganz anders sein kann , was ich als Talent sehen würde.

So Teufel, ja, werden Sie die Themen und Unterthemen zu schreiben, aber es wird nicht Fehler, den Sie so viel. Sie werden jetzt wissen, wo Ihr Sub-Sub-Themen gehen werden. Und das gibt Ihnen einen gehorsamen Satz mit zu arbeiten.

Dies lässt Ihnen die Natur des "Thema", um dann erlauben und "Unterthemen" ein wenig mehr cat-like zu sein, weil Ihre Sub-Sub-Themen in der Tat folgsam woofing wird.

Was zum Teufel soll ich sagen?

All diese Sub-Sub-Sub könnte sein, den Kopf verrückt machen, also lassen Sie uns zusammenfassen:

  1. Das breite Thema ist wild. Es kann überall gehen. Zum Beispiel: "cartooning" ist ein weites Thema.
  2. Das Unterthema ist gehorsam, aber hilft es ein bisschen besser zu konzentrieren, zB "cartooning Gesichter."
  3. Die Sub-Sub-Thema ist, wo Sie Pay Schmutz getroffen. "Cartooning wütende Gesichter" hilft Ihnen mit absoluter Klarheit konzentrieren. Und die Umrisse taumelt leicht aus.
  4. Das Thema und Unterthemen sind immer noch sehr nützlich und nicht außer Acht gelassen werden. Sie haben immer noch , sie zu benutzen die Kunden zu verstehen Ihre Position zu diesem Thema zu bekommen, aber die besser funktionieren als Inhalt Landung Seiten .
  5. Aber jetzt, dass Sie Ihre Sub-Sub-Themen eingerichtet haben, werden Sie weniger Stress fühlen auf einer Tangente zu wandern aus, und können das Thema und Unterthemen verwenden, um Ihren Standpunkt deutlich klar zu bekommen.
  6. In der Tat, wenn Sie von Themen zu Unterthemen gehen Brainstorming und dann zu Sub-Sub-Themen. Wenn skizziert, können Sie bei Sub-Sub-Themen zu starten und arbeiten Sie Ihren Weg nach oben.

Themen und Unterthemen sind in der Regel viel zu miauen, neigen sie dazu, ihr eigenes Ding zu tun.

Aber wenn Sie die folgenden Schritte durchlaufen die Themen Brainstorming, dann Unterthemen und schließlich Sub-Sub-Themen, werden Sie feststellen , dass alle drei von ihnen werden sich mehr wie ein Hund, viel mehr gehorsam Ihre Content - Creation - Ziele .

Guter Hund.

Nizza Hündchen.

Wuff, wuff, wuff!

Ads

Aktie