Google Analytics Search Console Abfragen melden Hiding Jetzt Abfragedaten

A+ A-
google-logo-blue4-1920

Gestern berichtete ich über die Search Engine Roundtable, dass die Google Analytics Search Console Abfragen Bericht im Abschnitt „Search Engine Optimization“ jetzt Abfragedaten von Webmastern versteckt.

Wenn Sie den Bericht sehen, die Google versprochen hat, würde Abfragedaten enthalten, weil sie sicher über den Google Search Console und nicht über die HTTP-Referrer übergeben wird, werden Sie feststellen, dass Ihr Top-Schlüsselwort wird, die als „nicht gesetzt.“ Sound vertraut nicht zur Verfügung gestellt? Tatsächlich.

Hier ist ein Screenshot, aber Sie sollten auch in der Lage sein, dies zu sehen, wenn Sie Ihre Google Analytics in Ihrem Google Search Console verbunden:

Google-Analytics-nicht-set-seo-Abfrage-report-1444824649

Wenn ich raten müsste, ist dies ein Fehler, ein Fehler, der aufgetaucht, nachdem Google auf den neuen Search Analytics Bericht der Suchanfrage Bericht migriert. Vielleicht vergessen Google den Datenpfad oder etwas zu wechseln?

Search Engine Land hat E-Mail Google für eine Aussage über das mehr als 24 Stunden. Google sagte uns, sie sind in, aber wir haben noch zurück auf die Veränderung zu hören und warum es passiert ist.

Nachtrag: Es stellt sich heraus , dies ist kein Fehler , sondern wie Google Search Console berechnet anders als Google Analytics.