Neuest Google AdWords PLA Test: Segmentieren Produkte nach Marken

A+ A-
google-Shopping-Mall-ss-1920

Google wurde auf dem Weg mehrere Experimente ausgeführt wird es Anzeigen mit Produktinformationen (PLAs) in den Suchergebnissen angezeigt wird. Wir haben Anzeigen in der Preis Eimer gruppiert gesehen, PLAs zeigt in Kenntnis Platten, und jetzt, PLAs nach Marken segmentiert.

Während der Erforschung Chromebooks, sah Samuel Edwards bei Tenthwave Digitale das Ergebnis unter der Produktgruppe Anzeigen nach Marken auflistet. Marke Samsung Chromebooks sind über eine zweite Gruppierung von HP Marke Laptops, gefolgt von einem „Andere Marken“ Kategorie angezeigt. (Beachten Sie, dass es tatsächlich ein HP-Gerät unter den anderen Marken abgestiegen ist.)

Marke segmentiert PLAs Google AdWords

Bild geliefert von: Samuel Edwards, TenthWave Digitale

Dieses Format stellt eine satte 12 PLAs auf der Seite, mit drei Textanzeigen unter dem PLA-Block erscheint. Das Preissegment Test - die ich nicht in der freien Natur gesehen und zurückgezogen worden sein - zeigte nur die typischen 8 PLAs.

Ich habe in der Lage, diese Art von Ergebnis zu replizieren, wenn auch mit Acer Samsung an der Spitze des Haufens zu ersetzen, was die Frage aufwirft, wie Google entscheidet, welche in den Ergebnissen bieten Marken. Bisher habe ich nicht andere Beispiele für diese Art von Marke Segmentierung in PLAs gefunden. Wenn es funktioniert, wird Google es Anfragen an mehr erweitern.

Google hinzugefügt Bewertungen zu Anzeigen mit Produktinformationen in den USA im Juli und transitioned alle PLAs zum neuen Shopping-Kampagnen-Typ zu Beginn dieses Monats. PLAs haben ein sehr großer Erfolg für Google gewesen, berichtet RKG bildbasierte Produktanzeigen für die Hälfte der Nicht-Marke Klicks unter unter seinen großen Einzelhandelskundenbasis berücksichtigt sowohl Text- als auch Produkt-Anzeigen schalten.