Wie ein Benutzer der Gruppe unter Linux hinzufügen

A+ A-

Das Konzept der "Gruppe" kann für viele Linux-Anwender verwirrend sein. Linux-Betriebssystem ist so konzipiert, mehr als einen Benutzer zu ermöglichen, Zugriff auf das Linux-System zu einem Zeitpunkt, zu haben. Linux / Unix-Betriebssysteme bietet Multitasking Fähigkeiten seine Multi-User. Um diese Aufgabe zu erreichen, brauchen wir eine Gruppe zu jedem Linux-Benutzer zugewiesen werden soll. Dieser Artikel gibt Schritt für Schritt auf - wie ein Benutzer der Gruppe in Linux-System hinzuzufügen.

Erstellen eines neuen Benutzer

So erstellen Sie einen neuen Benutzer mit Linux-Befehlszeile den folgenden Befehl verwenden -

 $ Sudo useradd tutorialspoint 

Der obige Befehl wird verwendet , um einen tutorialspoint Benutzer auf das Linux system.To finden Sie in der Benutzerliste zu erstellen, verwenden Sie den folgenden Befehl ein -

 $ Awk -F ':' '{print $ 1}' / etc / passwd

Ein Beispiel für die Ausgabe wie unten sein -

 .......
syslog
messagebus
usbmux
dnsmasq
avahi-autoipd
kernoops
rtkit
saned
whoopsie
speech-dispatcher
avahi
lightdm
colord
hplip
Impuls
linux
gitlog
gitdaemon
tutorialspoint 
 

Zum Beispiel, in dem obigen Ergebnis, können Sie das tutorialspoint Benutzer sehen wird erstellt.

Fügen Sie eine neue Gruppe

Um eine neue Gruppe in Linux hinzuzufügen, verwenden Sie den folgenden Befehl ein -

 $ Sudo groupadd Redakteure

Im obigen Befehl Es wird eine Gruppe erstellt Editoren genannt.

Hinzufügen eines vorhandenen Benutzers zu einer Gruppe

Tutorialspoint Benutzer der Gruppe Editoren, verwenden Sie den folgenden Befehl zum Hinzufügen -

 $ Sudo usermod -a -G-Editoren tutorialspoint

Ändern Sie eine primäre Gruppe des Benutzers

Um die primäre Gruppe des Benutzers zu ändern, verwenden Sie den folgenden Befehl ein -

 $ Sudo usermod -g Linux tutorialspoint

Im obigen Befehl tutorialspoint Benutzer zu Linux - Gruppe zuweisen.

Anzeigen der Gruppenzuordnungen des Benutzers

Wenn Sie versuchen , Berechtigungen zu einem Benutzer zugewiesen , um herauszufinden, dann haben Sie die ID - Befehl verwenden , um eine Gruppe zu sehen , die mit dem bestimmten Benutzer verknüpft ist. Im Folgenden wird die Befehlszeile -

 $ Id tutorialspoint

Die Beispielausgabe wird so sein -

 uid = 1001 (tutorialspoint) gid = 1000 (Linux) groups = 1000 (Linux), 1002 (Herausgeber)

Hinzufügen eines neuen Benutzers und Zuweisen einer Gruppe (durch einen einzigen Befehl)

Manchmal müssen Sie einen Benutzer zu erstellen, die bestimmte Rechte zugänglich oder Verzeichnisse haben sollten, dann in diesen Fällen verwenden Sie den folgenden Befehl einen neuen Benutzer zu erstellen und einer Gruppe zuordnen, wie unten -

$ Sudo useradd -g linux john

Der obige Befehl erstellt einen Benutzer namens John und die auf dem Linux - Gruppe hinzugefügt werden. Verwenden Sie den folgenden Befehl ein Passwort john Benutzer zuordnen -

 $ Sudo passwd john

Die Probe Ausgabe sollte wie folgt sein -

 linux @ linux: ~ $ sudo passwd john
Geben Sie den neuen UNIX-Passwort: 
Erneut eingeben neue UNIX-Passwort: 
passwd: Passwort erfolgreich aktualisiert 

Hinzufügen eines Benutzers zu mehreren Gruppen

Zum Beispiel könnten Sie einen Benutzer zu mehreren Gruppen hinzufügen erforderlich. Um dies zu tun, verwenden Sie den folgenden Befehl ein -

 $ Sudo usermod -a -G Linux, Redakteure tutorialspoint

Der obige Befehl turialspoint Anwender auf Linux und Redakteure Gruppen hinzugefügt.

Herzliche Glückwünsche! Nun, wissen Sie ", wie ein Benutzer auf die Gruppe unter Linux hinzufügen". Wir werden mehr über diese Art von Befehlen in der nächsten Linux-Post erfahren. Weiter lesen!