Wie man Nagios Server Konfigurieren für die Überwachung von Apache Server

A+ A-

In diesem Artikel werden wir über die Installation von Nagios 4, eine sehr beliebte und Open-Source-Monitoring-Tool auf Centos 6.7 werden abdeckt. Wir werden einige grundlegende Konfigurationsschritte umfassen, die nützlich sein könnten, eine Vielzahl von Ressourcen über die Web-Schnittstelle zu überwachen. Hier werden wir auch die Nagios Remote-Plugin Executor (NRPE) verwenden, der als Agent auf entfernten Rechnern installiert ist, die lokalen Ressourcen von Servern / Clients zu überwachen.

Nagios ist nützlich, um eine Bestandsaufnahme Ihrer Server zu halten und sicherstellen, dass Ihre kritische Dienste sind und laufen. Mit Hilfe eines Überwachungssystems ist Nagios ein unverzichtbares Werkzeug für jede Produktionsserverumgebung.

Voraussetzungen

So konfigurieren Sie Nagios, müssen wir ein Root-Benutzerberechtigungen auf dem Linux-Server verfügen, der Nagios Idealer laufen.

Installieren von Nagios 4

Erstellen von Nagios Benutzer und Gruppen: Wir müssen einen Benutzer und die Gruppe erstellen, die den Nagios - Prozess ausgeführt wird. Erstellen Sie eine "Nagios" Benutzer und "nagcmd" -Gruppe, dann fügen Sie den Benutzer zu der Gruppe mit diesen Befehlen

 # Useradd nagios
# Groupadd nagcmd
# Usermod -a -G nagcmd nagios 

Installieren Sie Build-Abhängigkeiten

Wie wir aus der Quelle bauen Nagios-Core, müssen wir ein paar Entwicklungsbibliotheken installieren, die uns die Build abgeschlossen werden können. Während wir gerade dabei sind, werden wir auch apache2-utils installieren , die verwendet wird , um die Nagios - Web - Interface einzurichten.

Aktualisieren Sie zunächst Ihre Yum Paketlisten

 # Yum update 

Installieren Sie dann die benötigten Pakete

 # Yum install -y httpd php gcc glibc glibc-common gd gd-devel machen net-snmp perl-RRD xinetd OpenSSL-Entwickler-Paket perl-GD * ntp perl-rrd * 

Laden Sie die Nagios 4.1.1 Core & Plugin

 # Wget http://prdownloads.sourceforge.net/sourceforge/nagios/nagios-4.1.1.tar.gz
# Wget https://www.nagios-plugins.org/download/nagios-plugins-2.1.1.tar.gz 

Installieren von Nagios-Core 4.1.1

Wir müssen heruntergeladene Paket mit tar-Befehl zu extrahieren wie folgt.

 # Tar -xvf nagios-4.1.1.tar.gz
# Cd Nagios- * 

Vor dem Bau Nagios, müssen wir es konfigurieren. Wenn Sie es konfigurieren möchten Postfix zu verwenden (die Sie mit apt-get install können), fügen -mit-Mail = / usr / sbin / sendmail auf den folgenden Befehl ein:

 # ./configure --with-Nagios-group = nagios --with-command-group = nagcmd

Ausgang:

Allgemeine Optionen:
-------------------------
Nagios ausführbar: nagios
Nagios Benutzer / Gruppe: nagios, nagios
Befehls Benutzer / Gruppe: nagios, nagcmd
Event Broker: ja
Installieren Sie $ {prefix}: / usr / local / nagios
Installieren Sie $ {includedir}: / usr / local / nagios / include / nagios
Lock-Datei: $ {prefix} /var/nagios.lock
Prüfergebnisdateien Verzeichnis: $ {prefix} / var / spool / checkresults
Init-Verzeichnis: /etc/init.d
Apache-Konfigurationsverzeichnis: /etc/httpd/conf.d
Mail-Programm: / usr / bin / mail
Host-Betriebssystem: nagios.test.com
Web-Interface-Optionen:
------------------------
HTML URL: http: // localhost / nagios /
CGI-URL: http: // localhost / nagios / cgi-bin /
Traceroute (verwendet von WAP): / usr / sbin / trace
Überprüfen Sie die oben genannten Optionen für die Richtigkeit. Wenn sie gut aussehen,
Typ 'machen alle "das Hauptprogramm und CGIs zu kompilieren
*** Hauptprogramm, CGIs und HTML-Dateien installiert ***
Jetzt Nagios mit diesem Befehl kompilieren:

Ausgabe:

Sie können Nagios mit der Installation gehen Sie wie folgt (Typ 'make'without alle Argumente für eine Liste aller möglichen Optionen): 
 # Make install-init 

- Dies installiert das Init-Skript in /etc/rc.d/init.d

 # Make install-command 

- Das installiert und konfiguriert Berechtigungen für das Verzeichnis zum Halten der externen Befehlsdatei

 # Make install-init 

Damit wir nagios Arbeit von der Kommandozeile müssen Befehlsmodus zu installieren.

 # Make install-command 

Als nächstes installieren Sie die Beispiel nagios-Dateien finden Sie folgenden Befehl ausführen.

 # Make install-config

Ausgang:
/ Usr / bin / install -c -m 775 -o nagios -g nagios -d / usr / local / nagios / etc
/ Usr / bin / install -c -m 775 -o nagios -g nagios -d / usr / local / nagios / etc / Objekte
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / nagios.cfg /usr/local/nagios/etc/nagios.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / cgi.cfg /usr/local/nagios/etc/cgi.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 660 -o nagios -g nagios sample-config / resource.cfg /usr/local/nagios/etc/resource.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / templates.cfg 
/usr/local/nagios/etc/objects/templates.cfg/usr/bin/install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / commands.cfg 
/usr/local/nagios/etc/objects/commands.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / contacts.cfg /usr/local/nagios/etc/objects/contacts.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / timeperiods.cfg /usr/local/nagios/etc/objects/timeperiods.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / localhost.cfg /usr/local/nagios/etc/objects/localhost.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / windows.cfg /usr/local/nagios/etc/objects/windows.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / printer.cfg /usr/local/nagios/etc/objects/printer.cfg
/ Usr / bin / install -c -b -m 664 -o nagios -g nagios sample-config / template-Objekt / switch.cfg /usr/local/nagios/etc/objects/switch.cfg
*** Config-Dateien installiert *** 

Installieren Sie Nagios-Plugins

Hier finden Sie die neueste Version von Nagios-Plugins hier: Nagios-Plugins herunterladen. Kopieren Sie die Link-Adresse für die neueste Version, und kopieren Sie die Link-Adresse, so dass Sie es zu Ihrem Nagios-Server herunterladen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, die neueste Version ist Nagios Plugins 2.1.1.

 # Cd / root / nagios
# Cd tar -xvf nagios-plugins-2.1.1.tar.gz
# ./configure --with-Nagios-user = nagios --with-nagios-group = nagios --with-openssl = / usr / bin / openssl --enable-perl-Module --enable-libtap
# make
# Make install 

Installieren Sie NRPE

Finden Sie den Quellcode für die letzte Version von NRPE am NRPE Download-Seite. Laden Sie die neueste Version auf Ihrem Nagios-Server.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, ist die neueste Version 2.15.

 # Mkdir -p / usr / local / src / nrpe
# Cd / usr / local / src / nrpe 

Laden Sie die Dateien und Extrahieren

 # Wget http://kent.dl.sourceforge.net/project/nagios/nrpe-2.x/nrpe-2.15/nrpe-2.15.tar.gz
# Tar -xf nrpe-2.15.tar.gz
# Cd nrpe-2.15 

Aufgrund eines Problems mit der OpenSSL-Bibliothek Ordner, müssen wir einen anderen Weg zu verwenden, als / usr / lib:

 #. / Configure --with-ssl = / usr / bin / openssl --with-ssl-lib = / usr / lib / x86_64-linux-gnu 

machen und nun make install

 # Make all 

Als nächstes installieren Sie den Daemon NRPE Plugin, und Datei-Daemon Konfigurations Probe.

 # Make install-plugin
# Make install-Daemon
# Make install-Daemon-config 

Installieren Sie den NRPE Daemon unter xinetd als Dienstleistung an.

 # Make install-xinetd 

Als nächstes öffnen / etc / services-Datei, fügen Sie für den NRPE Dämon am Ende der Datei den folgenden Eintrag.

 # Vi / etc / services
nrpe 5666 / tcp NRPE 

Starten Sie den xinetd-Dienst.

 # Service xinetd restart 

Stellen Sie sicher, NRPE Daemon Lokal

Führen Sie den folgenden Befehl, um den NRPE Daemon korrekt arbeitet unter xinetd zu überprüfen.

 # Netstat -bei | grep nrpe
tcp 0 0 *: nrpe *: * LISTEN 

Überprüfen Sie die NRPE Dämon ordnungsgemäß funktioniert.

 # / Usr / local / nagios / libexec / check_nrpe -H localhost
Ausgabe:
NRPE v2.15 

Nun, da Nagios 4.1.1 installiert ist, müssen wir es zu konfigurieren.

Konfigurieren Sie Nagios

Lassen Sie uns jetzt die anfängliche Nagios-Konfiguration durchführen. Sie müssen diesen Abschnitt nur einmal ausführen, auf dem Nagios-Server.

Öffnen Sie das Haupt Nagios-Konfigurationsdatei in Ihrem bevorzugten Texteditor. Wir werden vi verwenden, um die Datei zu bearbeiten:

 # Vi /usr/local/nagios/etc/nagios.cfg 

Nun wird eine Kommentar- diese Zeile finden, indem Sie die # Löschen

 # Cfg_dir = / usr / local / nagios / etc / Server 

Nun das Verzeichnis erstellen, die die Konfigurationsdatei für jeden Server gespeichert werden, die Sie überwachen:

 # Mkdir / usr / local / nagios / etc / Server 

Konfigurieren Sie Nagios Kontakte

Öffnen Sie die Nagios Kontakte Konfiguration in Ihrem bevorzugten Texteditor. Wir werden vi verwenden, um die Datei zu bearbeiten

 # Vi /usr/local/nagios/etc/objects/contacts.cfg 

Finden Sie die E-Mail-Richtlinie, und ersetzen Sie den Wert (der markierte Teil) mit Ihrem eigenen E-Mail-Adresse

 E-Mail-nagios @ localhost; << ***** Ändern Sie diese an Ihre Emailadresse ****** 

Konfigurieren check_nrpe Befehl

Lassen Sie uns einen neuen Befehl in unseren Nagios-Konfiguration hinzufügen

 # Vi /usr/local/nagios/etc/objects/commands.cfg 

Fügen Sie den folgenden bis zum Ende der Datei

 definieren Befehl {
              command_name check_nrpe
              command_line $ USER1 $ / check_nrpe -H $ HOSTADDRESS $ -c $ ARG1 $
              } 

Installieren und Konfigurieren des Webinterface für Nagios

Wir sind mit allen Konfigurationen im Backend getan, jetzt werden wir Web-Interface für Nagios mit folgenden Befehl konfigurieren. Die folgenden Befehl konfigurieren Web-Interface für Nagios und ein Web-Admin-Benutzer "nagiosadmin" angelegt werden.

 # Make install-webconf 

In diesem Schritt werden wir ein Passwort für "nagiosadmin" erschaffen. Nach der Ausführung dieses Befehls, geben Sie bitte ein Passwort zweimal und halten Sie sich daran erinnern, weil dieses Passwort wird verwendet, wenn Sie in der Nagios-Web-Interface anmelden.

 # Htpasswd -s -c /usr/local/nagios/etc/htpasswd.users nagiosadmin
Neues Kennwort:************
Re-Art neues Passwort: ************ 

Hinzufügen Passwort für den Benutzer nagiosadmin

Starten Sie Apache die neuen Einstellungen wirksam werden zu lassen.

 # Service httpd Start 

Nagios wird nun ausgeführt wird, so wollen wir versuchen, und melden Sie sich an.

Der Zugriff auf das Webinterface von Nagios

Öffnen Sie Ihre Lieblings-Web-Browser, und gehen Sie zu Ihrem Nagios-Server http: // nagios_server_public_IP oder private IP-Adresse / nagios.

Weil wir Apache konfiguriert htpasswd zu verwenden, müssen Sie die Anmeldeinformationen ein, die Sie zuvor erstellt haben. Wir verwendeten "nagiosadmin" als Benutzername:

Nagios Admin-Passwort

Nach der Authentifizierung können Sie die Standard-Nagios-Homepage sehen werden. Klicken Sie auf den Link Hosts, in der linken Navigationsleiste, um zu sehen, welche Hosts Nagios Monitoring

Nagiso Startseite

Wie Sie sehen können, ist die Überwachung Nagios nur "localhost" oder selbst.

localhost

Monitor / Hinzufügen eines neuen Host mit NRPE

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie einen neuen Host zu Nagios hinzuzufügen, so wird sie überwacht werden. Wiederholen Sie diesen Abschnitt für jeden Server, den Sie überwachen möchten.

Auf einem Server, den Sie überwachen möchten, apt-get update:

 # Yum update 

Jetzt Nagios Plugins und NRPE installieren:

 # Yum install nagios-plugins nagios-nrpe-Server 

Konfigurieren Sie erlaubt Hosts

Lassen Sie uns nun die NRPE Konfigurationsdatei aktualisieren. Öffnen Sie sie in Ihrem bevorzugten Editor (wir verwenden vi)

 # Vi /etc/nagios/nrpe.cfg 

Finden Sie die allowed_hosts Richtlinie, und fügen Sie die private IP-Adresse Ihres Nagios-Server auf die kommagetrennte Liste (ersetzen sie anstelle des markierten Beispiel)

 allowed_hosts = 127.0.0.1,10.132.224.168 

Speichern und schließen. Dies konfiguriert NRPE Anfragen von Nagios-Server zu akzeptieren, über seine private IP oder öffentliche IP-Adresse.

So fügen Sie den Host:

 # Cd / usr / local / nagios / etc
# Vi /usr/local/nagios/etc/hosts.cfg 
 define host {
            Name linux-Box; Name dieser Vorlage
            use generic-Host; Inherit Standardwerte 
            check_period 24x7 
            check_interval 5
            retry_interval 1
            max_check_attempts 10 
            check_command Check-Host-alive
            notification_period 24x7
            notification_interval 30
            notification_options d, r 
            contact_groups admins
            Register 0
           }
define host {
           verwenden Linux-Box; Inherit Standardwerte aus einer Vorlage
           host_name Testbox; Der Name, den wir zu diesem Server sind zu geben
           alias CentOS 6.7; Eine längere Namen für den Server
           Adresse 192.168.1.84; IP-Adresse des Remote-Linux-Host
           } 

Um die Dienste fügen wir die services.cfg Datei zu bearbeiten mussten wir hinzufügen, CPU-Auslastung, Gesamtprozess, Anzahl Benutzer, Root-Partition, Home-Partition, Ping-Status

 # Vi /usr/local/nagios/etc/services.cfg
define service {
              use generic-Service
              host_name TestBox
              service_description CPU-Last
              check_command check_nrpe! check_load
              }
define service { 
              use generic-Service
              host_name Testbox
              service_description Gesamtprozesse
              check_command check_nrpe! check_total_procs
              }
define service {
              use generic-Service
              host_name Testbox
              service_description Erfahrene Benutzer
              check_command check_nrpe! check_users
              }
define service {
              use generic-Service
              host_name Testbox
              service_description Root-Partition
              check_command check_nrpe! check_disk
              }
define service {
              use generic-Service
              host_name Testbox
              service_description Home-Partition
              check_command check_nrpe! check_disk_home
}
define service {
              use generic-Service
              host_name Testbox
              service_description Ping-Status
              check_command check_ping! 10.0,80%! 50.0,90%
              } 

Wir brauchten diese Konfigurationsdatei in nagios.cfg hinzufügen

 # Vi /usr/local/nagios/nagios.cfg

cfg_file = / usr / local / nagios / etc / hosts.cfg
cfg_file = / usr / local / nagios / etc / services.cfg 

Nun NRPE Befehle sollten Definition in commands.cfg-Datei erstellt werden muss.

 # Vi /usr/local/nagios/etc/objects/commands.cfg

definieren Befehl {
command_name check_nrpe
command_line $ USER1 $ / check_nrpe -H $ HOSTADDRESS $ -c $ ARG1 $
} 

Nagios Konfigurationsdateien für Fehler Schließlich überprüfen.

Stellen Sie sicher, Nagios-Konfigurationsdateien

Jetzt sind wir alle mit Nagios-Konfiguration und seiner Zeit getan, um es zu überprüfen und so führen Sie bitte unter Befehl zu tun. Wenn alles glatt geht wird es ähnlich wie unten Ausgang angezeigt.

 # / Usr / local / nagios / bin / nagios -v /usr/local/nagios/etc/nagios.cfg
Ausgabe:
Nagios-Core 4.1.1
Copyright (c) 2009-heute Nagios-Core Development Team und Gemeinschaft Mitwirkende
Copyright (c) 1999-2009 Ethan Galstad
Letzte Änderung: 2015.08.19
Lizenz: GPL
Website: https://www.nagios.org
Lesen Konfigurationsdaten ...
Lesen Hauptkonfigurationsdatei in Ordnung ...
Lesen Sie Objektkonfigurationsdateien in Ordnung ...
Laufende Vorflugcheck auf Konfigurationsdaten ...
Die Überprüfung von Objekten ...
Auf 7-Dienste.
Geprüft1 Gastgeber.
Auf 1 Hostgruppen.
Geprüft 0 Dienstgruppen.
1 Kontakte überprüft.
Geprüft1 Kontaktgruppen.
Auf 7-Befehle.
Karo 5 Zeiträume.
Geprüft 0 Host-Eskalationen.
Geprüft 0 Service-Eskalationen.
Die Prüfung auf Kreisbahnen ...
Auf 1-Hosts
Geprüft 0 Service-Abhängigkeiten
Geprüft 0 Host-Abhängigkeiten
Geprüft1 Zeitfenster
Überprüfen globalen Event-Handler ...
Überprüfen obsessive Zwangs Prozessor Befehle ...
Überprüfen misc Einstellungen ...
Insgesamt Warnungen: 0
Fehler insgesamt: 0
Es sieht in Ordnung - keine schwerwiegenden Probleme bei der Vorflugkontrolle festgestellt wurden 

Ein Neustart des Nagios Server

 # Service nagios reload
Ausführen von Konfigurationsprüfung ...
Stoppen nagios: getan.
Ab nagios: getan. 

Überwachen Sie Apache Web Server

Nagios kann verwendet werden, als auch Apache Web-Server zu überwachen.

Apache Anforderungen an die Überwachung

Überwachen Sie, ob der Apache-Server verfügbar ist. Diese Aufgabe ist wirklich einfach, wie Nagios einen integrierten Befehl hat dafür haben wir unter Datei zu bearbeiten benötigt.

 # Vi /etc/nagios3/conf.d/services.cfg
define service {
              use generic-Service
              host_name Webserver
              service_description Überprüfen Sie Apache Web Server
              check_command check_http
              } 

Sobald wir fertig sind, können Sie die Nagios-Konfiguration überprüfen und die Dienste neu zu starten, wenn wir Web-Schnittstellen öffnen und auf Dienste klicken, können wir Apache-Dienste sehen überwachen. Gastgeber mit Dienstleistungen

Schlussfolgerung

Nun, da Sie wissen, über Nagios und seine Funktionen wie Ihre Gastgeber Überwachung und einige der Dienstleistungen, möchten Sie vielleicht einige Zeit zu verbringen, um herauszufinden, welche Dienste entscheidend für Sie, so dass Sie beginnen können, diese Server zu überwachen. Sie können auch Benachrichtigungen einrichten, so zum Beispiel, erhalten Sie eine E-Mail, wenn Sie Ihre Festplattennutzung ist unten eine Warnung oder einen kritischen Schwellenwert oder Ihre Haupt-Website erreicht, so dass Sie die Situation sofort oder bevor ein Problem lösen kann sogar auftritt.