Wie zur Begrenzung der Datennutzung: Tipps für Android OS Verwenden von Daten

Wie die Datennutzung auf Android zu begrenzen? Hier kommt unser Tutorial mobile Datennutzung in Android-Geräte zu reduzieren.

A+ A-

Wie die Datennutzung zu begrenzen, wenn eine Internetverbindung von Tag zu Tag ist einer der am meisten nachgefragten Dienstleistungen in unserer Welt zu werden. diesen Trend, eine Mehrheit der Mobilfunk-Carriern zu verstehen sind, die ihre mobilen Daten plant teuer. Im aktuellen Szenario können Sie nie denken, ein Datentarif zu haben. Das heißt, Sie müssen vorsichtig sein, während jedes Megabyte an Daten zu verbringen. Dies wird hart sein, wenn Sie pro Monat einen Datentarif von 1 GB oder 2 GB haben. Aber wäre das nicht toll, wenn Sie die Datennutzung auf Android begrenzen und etwas Geld auf diese Weise zu retten?

Wie zur Begrenzung der Datennutzung

Wenn Sie JA sagen haben, sind Sie an der richtigen Stelle. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie die Datennutzung zu begrenzen, in Tag-zu-Tag techy Leben nutzen können. Wenn Sie diese folgen, werden Sie die gleiche Menge an Daten für längere Dauer nutzen können. Zumindest, wenn Sie einen 1-Monats-Packung gültig ist, können Sie es für einen vollen Monat verwenden. Um die Dinge einfach zu machen, haben wir eine kuratierte Liste von Tipps, die Sie reduzieren Android OS unter Verwendung von Daten Ressourcen helfen können.

Wir haben 10 Methoden zur Minimierung von Daten aufgelistet. Wenn sie kombiniert werden, werden diese sicherlich helfen Sie Ihre Daten Nutzungsstatistiken bringen. Sollen wir anfangen?

Wie Datennutzung auf Android zu begrenzen: Tipps reduzieren Android OS-Daten verwenden

Inhaltsverzeichnis
  • 1. Gehen Sie offline - Wie viel Sie können
  • 2. Suchen und Entfernen von Daten-Essen Apps
  • 3. Sync und Hintergrunddaten sind die Villains
  • 4. Nehmen Sie Navigation offline
  • 5. Suchen Sie und nutzen Sie Wi-Fi-Hotspots
  • 6. Verwenden Sie einen Data Monitor App
  • 7. Chrome Datenkomprimierung und Opera Video-Komprimierung
  • 8. Strom mit Sorgfalt
  • 9. Set Speed ​​Limit
  • 10. Bewahren Sie Medien in der Geräte

Bevor wir anfangen

Jedes Android-Gerät führt unterschiedlich, je nach den Nutzungsgewohnheiten. Zum Beispiel, wenn es einige Anwendungen, die mehr Datenressourcen erfordern, werden Ihre Daten Rechnung hoch sein. Und wir wetten, gibt es viele der sogenannten Datenfresser im Play Store. So ist es sehr einen Blick auf die Anwendungen der Liste zu nehmen beraten, bevor Sie fortfahren. Und wenn Sie denken, es gibt einige unmarkierten Datennutzung geht, können Sie das Vorhandensein von Malware auf Ihrem Telefon. Dennoch, wenn die Dinge ruhig sind, können Sie diese Tipps vor und gelten bewegen Daten zu speichern.

1. Gehen Sie offline - Wie viel Sie können

Tja, das ist umständlich klingen, aber das ist, was die meisten Menschen hilft Datennutzung auf Android-Gerät zu begrenzen. Es gibt mehrere Fälle, in denen wir offline gehen. In solchen Situationen können Sie offline gehen und somit einige mobile Daten für Android speichern Daten OS verwenden.

Zum Beispiel können wir die Datenübertragung übernehmen. Angenommen, Sie mit Ihren Freunden sitzen und wollen ihnen einen Musiktitel zu senden. Statt es über WhatsApp oder Messenger hochladen, können Sie Offline-Lösungen wie ShareIt und Xender versuchen. Wenn der Web-basierten Methoden verglichen werden, sind diese schneller und bequemer. Wir haben Menschen gesehen WhatsApp offline bevorzugen, nur weil sie auf die frühere verwendet werden. Dieser Trend kann rückgängig gemacht werden, wenn Sie die Datennutzung zu begrenzen wollen.

Halten Sie Ruhe und Offline bleiben

Der gleiche Fall ist es, wenn es um Spiele geht. Sie können den Geist der Gruppe Gaming verpassen, aber es gibt ein paar coole offline Android-Spiele, Ihre Zeit zu töten. Sie können diese Spiele laden Sie eine Wi-Fi-Verbindung und spielen, ohne die Spannung der Daten Rechnungen verwenden. Wenn Sie mit der Gruppe sitzen, jedoch können Sie Spiele auszuprobieren, die Wi-Fi-basierten Multi-Player-Spiele unterstützen.

Kurz gesagt, versuchen in den möglichen Instanzen offline zu sein. Wir sprechen hier nicht über mobile Daten Abstinenz, sondern um eine gesündere digitale Ernährung.

2. Suchen und Entfernen von Daten-Essen Apps

Sie würden fragen, wie durch das Entfernen solcher Anwendungen die Datennutzung zu begrenzen? Wie wir gesagt haben, gibt es viele Anwendungen, die nicht mehr benötigte Dateien und essen Sie Ihre Datenressourcen Download! Facebook ist der beste Name, den wir mit oben kommen könnte. Schalten Sie einfach Ihre mobile Datenverbindung und öffnen Facebook App für Android. Sie werden viel erstaunt die Nutzungsstatistik am Ende zu sehen. Wie Facebook, kann es auch andere Anwendungen, vor allem diejenigen, die mit Datenprozesse im Hintergrund. Also, müssen Sie diese Anwendungen finden und sie zu entfernen - wenn möglich.

Daten Essen Apps

Im Fall von Facebook, haben wir bessere Alternativen. Erstens können Sie die Facebook-Web-Version auf Ihrem Chrome verwenden. Wenn das nicht funktioniert, können Sie alternative Facebook-Apps wie Facebook Lite versuchen. Wenn Sie daran interessiert sind, gibt es von Drittanbietern zu apps. Persönlich gesprochen, Entfernung der Facebook-App hatte mir geholfen, die Datennutzung zu reduzieren und Batterieverbrauch zu reduzieren.

Sie können die monatlichen Nutzungsstatistiken in jedem Android-Gerät zu finden. Gehen Sie dort hin, um die Schuldigen zu finden und sie zu deinstallieren, wenn Sie nicht wirklich diese Anwendungen benötigen.

3. Sync und Hintergrunddaten sind die Villains

Ja, Sie hören uns Recht. Sync ist etwas, das auf Ihrem Android-Gerät läuft, ohne dass Sie wissen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Spiel oder einen Film spielen, werden Sync in dem Gerät geschehen. Sync bedeutet die Synchronisation von Details, wie zum Beispiel Kontakte, Gmail, Google Play Books, Zeitschriften und fast alle Google Apps. Dies ist, wie Sie in der Lage sind, auf alle Ihre Android-Geräte alle Ihre Kontakte zuzugreifen.

Aber aus der Datennutzung Sicht kann dies ein großer Schurke sein. Sie können nicht die tatsächliche Menge der Sync-Daten finden, es sei denn die gesamte Synchronisierung Prozess gemacht wird. Also, wenn Sie auf die mobile Daten geworden war, können Sie Herzinfarkt haben. In Anbetracht dieser Situationen ist es sinnvoll auf Ihrem Telefon auszuschalten Hintergrund Syncing. Zumindest können Sie nicht benötigte Abschnitte aus der Synchronisierungsliste auszuschließen. Darauf können Sie wetten, werden wir eine drastische Reduzierung der Datennutzung, am Ende des Monats zu sehen.

Sie können für die Hintergrunddaten als auch das Gleiche tun. In diesem Fall apps fast alle Android haben heute los Hintergrunddaten. Sie können diese Hintergrundaktionen zu speichern Daten deaktivieren. Sie haben in den Einstellungen zu Datennutzung zu gehen und aktivieren "Hintergrunddaten beschränken 'auf zu bewegen. Dies kann große Ergebnisse am Ende haben.

4. Nehmen Sie Navigation offline

Mit dieser Tarifstelle, würden Sie denken, wie viel Daten werden von Google Maps nutzen? Nun, Turn-by-Turn-Navigation ist eine der Datenraubend Apps in Android-Geräte. Es ist so, weil Google Maps wird jedes Mal, wenn der Navigation eine riesige Menge von geografischen Daten werden heruntergeladen. Dies kann Ihre mobile Datenplan in einer vergleichsweise kürzeren Zeitraum erschöpfen. So ist eine der einfachsten Methoden, die mobile Datennutzung zu reduzieren, ist Ihr Navigationserlebnis in offline zu schalten.

Google Maps offline

Anders als die meisten von Ihnen denken, das ist recht einfach. Zum Glück genug, haben Google Maps jetzt Unterstützung für Offline-Navigation sowie Offline-Suche. Also, das nächste Mal eine kostenlose Wi-Fi Hotspot-Verbindung haben, laden Sie die Offline-Karten für die Stadt Sie leben und arbeiten Platz. Wenn Sie genügend Bandbreite zur Verfügung steht, können Sie Offline-Daten herunterladen für häufig auch besuchte Orte. wenn Sie eine Reise auf einem anderen Szenario planen, können Sie offline, dass bestimmte Stadt zu retten.

In Google Maps haben offline Bereiche ein Ablaufdauer von 30 Tagen. Mach dir keine Sorgen, können Sie aktualisieren und zu verwenden. Und wenn Sie ein Navigationserlebnis mit besserer Unterstützung benötigen, können Sie auch von Drittanbietern Karten überprüfen.

5. Suchen Sie und nutzen Sie Wi-Fi-Hotspots

Sie sollten versuchen, mobile Daten auszuschalten, so schnell wie möglich - das ist die grundlegende Politik ist. Und können Sie kostenlos Wi-Fi Hotspots eine hervorragende Methode, dies zu tun. Heute sind die meisten Orte bieten kostenloses WLAN für ihre Kunden, sei es Ihre Lieblings-Restaurant oder den KFC Outlet. Aber Sie sollten wissen, wo diese Hotspots zur Verfügung stehen.

Im Play Store können Sie Apps, die Sie Wi-Fi-Hotspots zu finden. Sie können nur von Ihrer Umgebung suchen und die verfügbaren Hotspots in der Nähe finden. Sie können an einem dieser Orte zu gehen und einen kostenfreien Internet genießen. Auf diese Weise können Sie so viel wie möglich von Datennutzung loszuwerden. Allerdings gibt es ein Problem mit diesen kostenlosen Wi-Fi-Hotspots.

Es kann Lauschern und Hackern in den meisten Wi-Fi Hotspots sein. Aufgrund der freien Natur des Netzes, haben diese Menschen keinen Zugang zu Ihren Browser. Um dies zu verhindern, können Sie einfach die Hilfe eines VPN-Dienst zu suchen. Wenn dies in der Hand, ist Hotspot der beste Weg, um Daten zu speichern.

6. Wie Datennutzung zu begrenzen - Verwenden Sie ein Data Monitor App

Wenn Sie Lager Android laufen, brauchen Sie nicht diese. Android kommt mit einem tollen Data Monitor-Anwendung, wo Sie Hintergrund- und Vordergrunddatenverbrauch von Anwendungen finden können. Doch in maßgeschneiderten UIs, ist diese Funktion nicht immer gesehen. Dadurch, dass Fällen müssen Sie ein Drittanbieter-Datenmonitor App zu bekommen.

Data Monitor Apps helfen Ihnen einen Einblick in die mobile Datenverbrauch und Wi-Fi zu haben. Sie können die Anwendungen kennen, die mehr Daten verwenden. Sie können auch wissen, ob eine App-Daten im Vordergrund oder Hintergrund-Prozesse aufwendig ist. Der beste Teil ist, dass es Sie warnen, wenn Sie eine bestimmte Daten Schwelle passieren. Zum Beispiel werden Sie, wenn Sie mehr als 500 MB des aktuellen Datenplan verwenden benachrichtigt.

Kurz gesagt, sind Data Monitoring-Anwendungen ein Segen für die Daten Einsichten sowie Nutzungsverfolgung. Und eine bessere Verfolgung immer können Sie Daten speichern.

7. Chrome Datenkomprimierung und Opera Video-Komprimierung

Google Chrome für Android kommt mit einer nativen Funktion zum Speichern von Daten. Wenn diese Option aktiviert, Web-Seiten wird vor dem Erreichen Sie Ihr Gerät komprimiert werden. Auf diese Weise können Sie den Datenverbrauch in Ihrem Gerät zu reduzieren. Wenn Sie Chrome als Standard-Web-Browser für das Lesen und alle verwenden, ist dies eine effektive Methode, die mobile Datennutzung zu begrenzen. Diese Eigenschaft macht die Nutzung von Google-Servern und erstklassige Kompressionsalgorithmen. So wird Ihre Erfahrung kühl genug zu gehen.

Data Monitor App

Zweitens können Sie die Hilfe von Opera Browser suchen. Im Fall, wenn Sie nicht wissen, hat Opera eine Funktion "Videokomprimierung" für Daten, während Streaming zu speichern. Sie können diese Option in Opera-Einstellungen aktivieren und der Browser wird die Videoqualität zur Reduzierung der Datennutzung zu optimieren. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Methoden verwenden, und Sie können eine bemerkenswerte Menge an mobilen Daten abgeholzt. Und natürlich, verwenden Opera für Video-Streaming.

8. Wie Datennutzung zu begrenzen - Strom mit Pflege

Zusammen mit Gaming und Navigation, Streaming ist die datenaufwändige Anwendungen, die Sie auf Ihrem Android-Smartphones zu tun. Also, während Streaming, sollten Sie zweimal überlegen. Das Problem mit dem Streaming ist, dass es weiter ohne Ihre Zustimmung geht. Sie können nur einen kürzeren Teil des ganzen Film sehen wollen. Aber der Streaming-Engine wird der gesamte Inhalt herunterladen und es für Sie zwischenspeichern. Dies ist auf der helleren Seite, eine Ergänzung für User Experience. Wenn Sie jedoch zu reduzieren Daten wollen, es ist in der Tat ein Fluch.

In den meisten Fällen versuchen nicht Video-Inhalte zu streamen. Stattdessen können Sie den Inhalt herunterladen und auf Ihrem Gerät speichern. Also, das nächste Mal, wenn Sie zurückspulen wollen, können Sie einfach öffnen Sie die Offline-Datei gespeichert. Wir haben versucht, dies in unserem Leben und die Ergebnisse waren nicht weniger als erstaunlich. Wir konnten GBs von Daten in ein paar Monaten zu speichern. Also, wenn Sie ein solches Video, das Sie so oft sehen, zögern Sie nicht, herunterladen und speichern.

9. Set Speed ​​Limit

Dies ist eine weitere Methode, um Ihre mobilen Datenressourcen zu sparen, unabhängig vom Zweck. Sie könnten das Flaggschiff 4G LTE-Gerät mit atemberaubender Geschwindigkeit werden müssen. Sie können auch einen Träger, der wahre 4G Erfahrung bringt. Wenn Sie jedoch mehr bewusst über die Datennutzung sind, können Sie versuchen, 3G oder 2G verschiebt. Ja, ohne höhere Geschwindigkeiten, werden Sie nicht viel Daten aus dem Paket zu verlieren.

Wenn Sie eine bessere Möglichkeit haben, Geschwindigkeiten zu begrenzen, können Sie das auch tun. Wenn Sie eine verwurzelt Android-Handy haben, können Sie in der Lage sein, einen Ausweg für die Netzwerkgeschwindigkeit Management zu finden. So oder so, ist die Absicht, Daten zu reduzieren.

10. Bewahren Sie Medien in der Geräte

Last but not least, sollten Sie beginnen, Mediendateien auf dem Gerät zu speichern - anstelle von Streaming. Heutzutage sind die USB-OTG-Antriebe für extrem günstigen Preisen zur Verfügung. Sie können eine OTG von 64GB oder etwas erhalten und speichern Sie Ihre Lieblingsfilme und Musik gibt. Auf diese Weise können Sie eine Menge Daten im Streaming und Herunterladen speichern.

Und nie versuchen, etwas herunterzuladen, wenn Sie auf Datenverbindung sind. Sie können auch Auto-App Updates deaktivieren, während Sie in der mobilen Datenmodus befinden. Mit diesen Schritten sollten Sie eine Verringerung der Gesamt mobilen Datenverbrauch zu sehen.

Fasst Up - Wie Datennutzung auf Android zu begrenzen

So sind dies die 10 verschiedene Methoden mobile Datennutzung in Android zu reduzieren. Das gleiche kann verwendet werden, wenn Sie versuchen, die Datennutzung auf mobilen Breitband zu reduzieren. Wie gesagt, sind diese Methoden für jeden Benutzer nicht spezifisch. Sie können die Diät nach Ihren Gewohnheiten und Stile anpassen. Doch am Ende, würden Sie einige bessere Unterschiede zu sehen.

Ads

Aktie