Warum Sie hassen, Schreiben, und wie nach der leeren Seite Lust Wieder

Es gibt einen Grund, warum Sie die leere Seite mit Blick auf Hass. Hier ist, was zu tun ist.

A+ A-

image of blank page

Die leere Seite ist ein verdammt Alptraum.

Die Autoren der Zeiten gefürchtet haben sie mehr als die bösen Geister, Krankheiten verschwenden und in-Gesetze entscheiden.

Doch wenn Sie etwas passieren soll, haben Sie die Tinte auf das Ding zu verschütten.

Du musst es jeden Tag zu tun.

Wie ein Detektiv, ist der Schriftsteller immer graben .

Und wenn das Grab Ideen gräbt, ist der Schriftsteller für eine Art und Weise verzweifelt, sie zu erhalten unten.

Der Schmerz der eine leere Seite zugewandt ist , gehärtet , indem mit Blick auf, was Sie nicht tun.

Und was Sie nicht tun, macht drei einfache Bewegungen dieses alte Problem zu beheben.

Sie sind nicht die Erforschung

Hast du gedacht, du gutes Schreiben von einem bewölkten Himmel ziehen könnte?

Es ist nicht so.

Du musst wissen, was du redest, um es gut zu bekommen hinunter. Der einzige Weg, das zu tun, ist zu lesen, hören, graben, zu sehen, und zu denken.

Die Old-School-Jungs abonniert und lese jede Zeitung und Magazin um. Sie waren prall Bibliotheken.

Sie haben das Internet.

Schreiben ist die Forschung.

Sie sind nicht umreißt

Wenn Sie sich über diese römischen Ziffern und endlosen Klein alphabetisch Hierarchien denken, sind Sie Konturierung denken ist eine lästige Pflicht.

Tun Sie es nicht.

Eine einfache Liste von Kernideen ist mehr als genug für die meisten Ihrer Schreibprozess .

Das Ziel hier ist es, sich eine einfache Karte zu geben, so dass Ihr Geist in ihm zu wandern ist frei.

Constraint ist ein Geheimnis der Kreativität.

Sie sind nicht leben

Jede Mühle braucht Schrot .

Gespräche mit Freunden, Argumente mit der Familie, lange Spaziergänge, im Stau, faul Mahlzeiten und schnelle Getränke. Es geht alles in das Gewölbe, und wird letztendlich auf der Seite ausgegeben.

Gute Erfahrungen und schlecht, es funktioniert alles für Sie.

In der Tat kann die schlechte besonders nützlich sein. Romancier Philip Roth sagte einst:

Nichts Schlimmes kann zu einem Schriftsteller passieren. Alles ist Material.

Wenn Sie nicht leben, du bist nicht zu schreiben.

Wie wieder nach der leeren Seite zu begehren

Ich habe es falsch da oben, an der Spitze dieser ehemals leere Seite.

Die leere Seite ist kein Alptraum. Oder zumindest ist es nicht sein müssen.

Es ist ein bescheidener Begleiter, die täglich auch Verzichte verlangt, Engagement und Integrität. Es tut dir einen Gefallen.

Sie werden mehr scheitern , als Sie erfolgreich zu sein, aber wie alles lohnt sich, Sie aufstehen, weiter, und Ihre Belohnung zu suchen - die in der Praxis des Handwerks ist.

Die leere Seite ruft Sie zur Größe.

Was ist deine Antwort?

Über den Autor: Robert Bruce ist Chief Texter und Resident Recluses Copyblogger Medien.