MBR vs GPT - Bedeutung und den Unterschied zwischen GPT und MBR Bei der Partitionierung eines Laufwerks

Verwirrt zwischen MBR vs GPT? Hier haben wir den Unterschied zwischen MBR und GPT bedeckt zu kümmern, während ein Laufwerk partitionieren.

A+ A-

Haben Sie schon einmal mit Festplatten-Partitionen in Microsoft Windows behandelt? Die meisten Leute benutzen die Festplattenpartitionen so wie sie waren, während der Computer kaufen. Das gesagt zu haben, es ist eine Art notwendig, unterschiedliche Festplattenpartitionen für einfachere Lagerung zu erstellen. Es ist eine einfache Aufgabe, anders als die meisten Leute denken. Auch wenn Sie vermasseln, gibt es ein paar Tools, die Ihnen helfen. Sie sollten einige Dinge wie der Unterschied zwischen mbr und gpt wissen, während ein Laufwerk partitionieren.

MBR vs GPT

Die meisten von Ihnen nicht über MBR und GPT kennen. Im Wesentlichen sind sie Partition Strukturen. Das heißt, Sie jede Festplattenpartition erstellen wird eine bestimmte Struktur hat. Es definiert mehrere Aspekte der Partition, wie die Organisation von Daten, Codes, die für das Booten und die Partitionsgrenzen. Und mbr oder gpt, haben Sie eine der beiden Möglichkeiten. Wir würden nie eine zufällige Auswahl zwischen diesen empfehlen, da jede Wahl ihre eigenen Vor- und Nachteile hat.

Also, in diesem Artikel werden wir einen detaillierten MBR vs GPT Einblick haben. Wir hoffen, dass Sie eine Einführung in beide brauchen.

MBR vs GPT - Die Grundlagen

Inhaltsverzeichnis
  • 1. MBR - Master Boot Record
  • 2. GPT - GUID-Partitionstabelle
  • 3. Die Nachteile der MBR
  • 4. Die Vorteile von GPT
  • 5. Ist GPT voll kompatibel?

Was ist GPT und MBR?

1. MBR - Master Boot Record

Eingeführt im Jahr 1983, ist MBR eine der weit verbreitete Partition Strukturen. Es hält tatsächlich das Monopol, wenn es um Festplatten-Partitionen kommt. MBR steht für Master Boot Record und es auf mehreren Plattformen wie Windows, Mac und Linux verwendet wird. Es gibt einen Grund, warum MBR Master Boot Record genannt wird. Es ist, weil, am Anfang eines jedes MBR-basiertes Laufwerks, es wird ein spezieller Boot-Sektor sein.

Dieser Sektor wird verwendet, um verschiedene Arten von Informationen zu speichern. Im Wesentlichen können Sie Bootloader in dort finden. Es enthält auch Informationen über die verschiedenen logischen Partitionen auf der Festplatte. Zum Beispiel, wenn der Antrieb 4 Partitionen, Einzelheiten jeder Partition in MBR finden. Obwohl es der Industriestandard ist seit wann es gestartet wurde, wird MBR nun ersetzt.

2. GPT - GUID-Partitionstabelle

GPT wurde von Intel in den späten 1990er Jahren entwickelt. Der Hauptgrund war die viele Einschränkungen in MBR konfrontiert. Es ist eng verwandt, was als UEFI ist jetzt bekannt. GPT-Partitionsstruktur wird als eine Spezifikation für UEFI-Systeme sein. Offensichtlich hat GPT viel mehr Unterschiede als zu MBR verglichen. Bevor wir zum Vergleich gehen, sollten Sie einige Dinge über GPT wissen.

GPT steht für GUID-Partitionstabelle. Hier bedeutet GUI Globally Unique Identifier. Es bedeutet, dass GPT-basierte Festplatten wird eine eigene Zeichenfolge haben. Keine zwei GPT-Partitionen in der Welt würde die gleiche Zeichenfolge haben. So hat dies einige Vorteile in der gesamten O Funktion, zusammen mit anderen Vorteilen.

GUID-Partitionstabelle Scheme

Nun, da Sie eine Idee über beide GPT und MBR haben, werden wir die Vor- und Nachteile diskutieren.

3. Die Nachteile der MBR

Früher sagte man uns, dass MBR-Partitionsstruktur ist ziemlich alt. Es bedeutet auch, dass Sie immer noch ein großes Bündel von Geräten finden können, die auf MBR basieren. Nun, die spürbaren Probleme mit MBR-Partitionsstruktur sind wie folgt.

  1. Es gibt eine Grenze für die Größe der Festplatten in MBR-Partitionsstruktur. Sie können es nicht in Geräten, die eine größere Größe als 2 TB haben. Das heißt, wenn Sie eine 4 TB Festplatte für Ihr System haben, können Sie nicht so einstellen können mit Master Boot Record auf.
  2. Sie können nur vier primäre Partitionen mit MBR erstellen. Es gibt Zeiten, wenn Sie eine höhere Anzahl von Primärpartitionen im Gerät benötigen.
  3. Im Vergleich dazu sind MBR-Laufwerke nicht wirklich zuverlässig. Durch Korruption und andere Fragen, könnte MBR überschrieben, wie auch einige andere Probleme zu verursachen. Es ist, weil MBR-basierte Laufwerke werden alle Daten in einem einzigen Standort zu speichern.

Diese Probleme waren genug überzeugend für Intel eine neue Struktur zu schaffen - und wir haben GPT. Jetzt werden wir die helle Seite mit GPT-basierten Laufwerken überprüfen.

4. Die Vorteile von GPT

Hier sind einige der Gründe, warum Sie die nächste Partition in GPT erstellen haben.

  1. Es gibt keine besondere Begrenzung für die Größe von Festplatten Sie sich mit GPT-Partitionsstruktur festlegen. Es ist gut genug, wenn Sie eine größere Größe HDD in dem Computer. Zum Beispiel, wenn Sie ein Rig für Spiele einrichten, dann würden Sie sicherlich etwas mehr als 2 TB benötigen.
  2. GPT unterstützt bis zu 128 primäre Partitionen. Wenn Sie mit den 4 im MBR verglichen, das ist etwas sehr groß.
  3. Wenn zu MBR verglichen hat GPT bessere Zuverlässigkeit und Schutz. Es gibt ein paar Gründe. Zu allerersten Boot-Daten und Partitionsdaten werden an mehreren Stellen in GPT-Partitionsstruktur gespeichert. Selbst wenn etwas zu einem geschieht, gibt es Methoden für die Wiederherstellung.
  4. GPT-basierte Laufwerke werden Cyclic Redundancy Checks für die Boot- und Partitionsdaten gespeichert auszuführen. Wenn die Hauptdaten beschädigt ist, wird das Laufwerk versuchen, die Erholung zu tun, indem Daten von anderen Orten zu kopieren. Auf der anderen Seite, in MBR, müssen Sie dies manuell tun.

Schneiden die Geschichte kurz, wird GPT die Vorteile einer besseren Größe Unterstützung bieten, eine Reihe von Partitionen und das Fehlen von Daten Korruption. Mit anderen Worten, hat GPT alles behoben, die mit MBR falsch war. Aber sollten wir nicht einen Blick auf den Aspekt der Kompatibilität nehmen?

Ist GPT Voll kompatibel?

JA!

Sie müssen nicht über die Kompatibilität Sorgen machen, wenn Sie GPT als Partitionierungsstruktur gewählt haben. Es gibt zwei Gründe. Zuerst fast alle gängigen Computer-Plattformen haben die Unterstützung für GPT - wie Windows, Mac und Linux. By the way, wenn Sie ein Betriebssystem von einer GPT-basierten Laufwerk booten wollen, sollte Ihr PC mit UEFI mit Strom versorgt werden.

Der zweite Grund ist genial. Jedes GPT-basiertes Laufwerk hat etwas Schutz-MBR genannt. Es wird verwendet, da draußen die Laufwerke kompatibel mit MBR-only-Geräten zu machen. Also, wenn Sie die GPT in ein MBR-Gerät nur Laufwerk anschließen, wird das Laufwerk scheint eine einzelne Partition zu haben. Dies wird verwendet, um das Überschreiben von Daten durch das Gerät zu verhindern. Das heißt, wenn ein Laufwerk gefunden wird un-partitioniert, wird er durch einen neuen MBR überschreibt.

Kurz gesagt, egal, was Sie schließen Sie es an, GPT-Laufwerke sind super-kompatibel. Sie müssen nicht über den Verlust oder die Beschädigung von Daten kümmern. Ist das nicht genial?

Lassen Sie uns Wrap Up - MBR vs GPT

Wir hoffen, dass wir auch die Unterschiede zwischen den Master Boot Record vs GPT erklärt. Am Ende des Tages ist die Wahl einfach: mit GPT gehen. Sie erhalten eine bessere Zuverlässigkeit, Unterstützung und es besteht keine Notwendigkeit, entweder über den Aspekt der Kompatibilität zu sorgen. All dies klingt für uns genial; Was denken Sie?