Der Mythos von Mobile Content-Marketing

Als Content-Vermarkter, Ihre mobilen Möglichkeiten für Ihre Worte, Videos, Bilder und Audio zu Menschen, die unterwegs zu liefern sind immens. Hier ist die einfache und effektive Art, Ihre Content-Vermarktung mobiler freundlicher zu machen.

A+ A-

image of iphone

Ich bin ein kompromissloses Fan von Matt Drudge Webseite .

Vor ein paar Jahren, er (oder jemand um ihn herum) veröffentlicht einen offiziellen Drudge Report iPhone App.

"Excellent", flüsterte ich, tief in den Hallen der Bruce Familie Compound.

Ich habe die Tage, die Sache, die es traf den App Store und öffnete sie. Ich öffnete es noch ein paar Mal danach ... gelöscht es dann vor der Woche durchgeführt wurde.

Was ist passiert? Dies war eine mobile Content-App von einer Website, die ich fast täglich verwendet.

Was geschah, war, gibt es nicht so etwas wie "Mobile Content Marketing".

Lassen Sie mich erklären …

Die großen Content-Plattform Kriege von 2012

Es gab es eine Menge reden in den letzten Jahren über Mobile Marketing.

Und das aus gutem Grund: Die Statistiken über den mobilen Einsatz sind erschütternd . Es ist offensichtlich, dass die Welt für immer kleinere Geräte mehr und mehr Raum macht, mit insgesamt vielen vorangegangenen Desktop-Computern.

Der Aufstieg der 3- und der 9-Zoll-Bildschirm hat eine völlig neue App Wirtschaft, erstellt weitgehend von den Apple und Android-Handy-App-Stores angetrieben.

Fortunes gemacht werden, die Technologie entwickelt täglich neue und erstaunliche Apps von Minute zu Minute gebaut werden - und das Web-Content-Publisher ist links fragen und sich Sorgen, wenn sie auf dem Goldrausch verpasst wird.

Im Rahmen dessen , was Copyblogger lehrt Woche für Woche aus, wir diese Mobile Content - Marketing nennen würde - das heißt, wenn wir es tatsächlich existiert geglaubt.

Apps, Plugins und mobile Websites, oh mein

Als Web-Publisher, Ihre Optionen für die immense Ihre Worte, Videos, Bilder und Audio auf den mobilen Bildschirm liefern.

Sie erzählt, dass, zumindest, müssen Sie zu Ihrer Seite machen "mobile freundlich."

Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun (wenn Sie mit Wordpress veröffentlicht sind), ist die Verwendung eines mobilen Plugin. Sie laden es, schalten Sie ihn ein, und du bist gut zu gehen. Sie sind in Bezug auf Design und Layout (oft in einem ziemlich unattraktiv Weg) begrenzt, aber du bist "mobile".

Der nächste Schritt in der Mobile-Content-Entwicklung könnte sein, etwas Geld ausgeben, mit einem Entwickler arbeiten eine separate mobile Version Ihrer Website zu bauen. In diesem Fall sind Sie im Wesentlichen neu zu erstellen, Ihre Website auf einem mobilen Sub-Domain in einem einzigen Versuch mehrere Bildschirme passen. Die Rechnung bezahlen, und du bist besser dran, als wenn Sie nur ein Plugin.

Eine dritte Möglichkeit - die Option, die viel von der Tech-Welt derzeit zu evangelisieren - ist eine App zu entwickeln. In vielen Köpfen ist die mobile App ist der heilige Gral. Paid oder nicht, haben Sie goss Geld, Zeit und Tech in einem einzigen Portal, das (hoffentlich) Ihr Publikum aus einem App Store herunterladen, und widmen sich Öffnung auf ihrem Handy oder Tablet in der Woche mehrmals in Ihrem zu erhalten Sachen.

Es ist keine Frage, jedes dieser Instrumente und Strategien "zu arbeiten."

Aber was, wenn es gab ein einfacher, kostengünstiger und wesentlich effektiver Weg, um Ihre Inhalte in diesem zunehmend mobilen Welt zu verteilen?

Eine Website zu knechten

Wie gesagt ich in meinem Beitrag zu unserem neuen Prosa Theme für Wordpress am Montag ...

Das schmutzige kleine Geheimnis der mobilen Content-Distribution ist, dass Sie nur eine Website benötigen jedes Gerät zu bedienen.

Wo bleibt da die uns über die drei oben genannten Optionen?

Ein Plugin ist, na ja, ein Plugin. Sie müssen es herunterladen, halten es, sicherzustellen, dass es mit Ihrem Thema kompatibel ist, und mit zukünftigen Versionen Ihres Themas. Man muss bedenken, dass es sie gibt, und du bist mit dem Weg stecken es allgemein Ihre Inhalte präsentiert, ohne den Vorteil der Marken Elemente Ihrer Web-Design.

Eine zweite, gewidmet mobile Website ist besser, aber es ist eine andere Website zu erhalten. Da die Entwicklung auf den Web-Fortschritte, müssen Sie mit ihm die "die mobile Version" Ihrer Website zu fördern. Das kostet Zeit und Geld. Schlimmer noch, es kostet Ihre Aufmerksamkeit.

In ähnlicher Weise ist App-Entwicklung teuer und zeitaufwendig. Wenn das erledigt ist, wird Ihre Inhalte über Plattformen verteilt, die Sie besitzen oder kontrollieren nicht. Und, sind Sie Ihr Publikum zu fragen, Maßnahmen zu ergreifen, um herunterzuladen, zu aktualisieren, und denken Sie daran Ihre glänzenden kleinen App zu öffnen. Vergleichen Sie das mit RSS oder E-Mail, in der Sie Inhalte an einen Ort zu liefern, die der Teilnehmer "lebt in" für Nachrichten und Inhalte.

Denk darüber nach. Ein Content - Publisher baut keinen Nutzen ... Sie sind die Erstellung und Verteilung von Informationen, Ideen und Kunst. Diejenigen, am besten auf der offenen Bahn serviert, wo sie von den Suchmaschinen indiziert werden können und von den Menschen gefunden.

Sie müssen sich auf die Erstellung und Verteilung von informativen Inhalten zu konzentrieren. Plugins, mobile Websites und Apps nehmen Ihren Fokus von diesem Ziel.

Es gibt nur eine mobile App ein Content - Publisher sollten sich beschäftigen mit - dem mobilen Browser.

Sie benötigen eine einzige Website, die für alle Geräte in einem mobilen Browser automatisch reagiert.

Wie eine mobile ansprechende Website mit Wordpress zu bauen

Mobil Responsive Webdesign ist eine einfache und effektive Antwort auf die gut, aber unvollkommen, oben stehenden Optionen.

Was ist mobil Responsive Design? Josh Byers schreibt:

Wenn eine Website anspricht, reagiert das Layout und / oder Inhalte oder passt sich an die Größe des Bildschirms basiert sie auf präsentiert werden. [Einfach gesagt], eine ansprechende Website ändert sich das Gerät automatisch zu passen Sie es gerade lesen auf.

Durch die Injektion von einigen, gut, Code (nicht lachen, Entwickler, ich bin ein Schriftsteller , nachdem alle), Ihre einzigen Website wird automatisch und schön lesbar auf allen Geräten , Ihr Publikum wird mit - Desktop, Laptop, Telefon oder Tablette.

Wenn Sie wissen, was Sie mit dem Code tun, können Sie dies ziemlich leicht passieren.

Wenn Sie ein Schriftsteller und Verleger Online ohne Hacker-Anmeldeinformationen sind, haben wir ein paar mühelos Optionen bekam Sie betrachten können.

In Zukunft alle unsere Studiopress Themen werden mobil ansprechen, aber bis dahin haben wir Sie mit einer Handvoll Möglichkeiten abgedeckt leicht eine mobile ansprechende Website zu bauen:

Prosa

image of prose theme

Sehen Sie sich die ansprechende Demo (auf einem mobilen Gerät)

Generieren

image of generate theme

Sehen Sie sich die ansprechende Demo (auf einem mobilen Gerät)

eleven40

image of eleven40 theme

Sehen Sie sich die ansprechende Demo (auf einem mobilen Gerät)

Agentur

image of agency theme

Sehen Sie sich die ansprechende Demo (auf einem mobilen Gerät)

Balance

image of balance theme

Sehen Sie sich die ansprechende Demo (auf einem mobilen Gerät)

Fokus

image of focus theme

Sehen Sie sich die ansprechende Demo (auf einem mobilen Gerät)

Rationalisieren

image of streamline theme

Sehen Sie sich die ansprechende Demo (auf einem mobilen Gerät)

Mobiler Content-Marketing ist nur ... Content-Vermarktung

Die Welt hat sich verändert. Wir tragen leistungsstarke Computer um in unserer Fronttaschen. Wir verbrauchen die Inhalte auf unseren mobilen Bildschirmen bei einem Kaffee greifen, Spaziergang mit dem Hund, und an der DMV in der Schlange warten.

Und doch begann ich diesen Beitrag mit einem etwas fett Erklärung: Es gibt nicht so etwas wie "Mobile Content Marketing".

Mit der Einführung von zugänglichen Responsive Design, mobile Content - Marketing ist einfach geworden ... Content - Vermarktung .

Um Spieler zu sein - ein Verlag - im mobilen Bereich, müssen Sie jetzt nur eine Website, die Verteilung Ihrer Inhalte auf dem offenen Web und angezeigt perfekt auf den kleinen Computer so viele von uns tragen.

Die Zukunft der digitalen Content-Publishing

Ich bin kein Designer oder ein Entwickler. Jenseits ein vorübergehendes Wissen, verstehe ich nicht, wie HTML5, CSS3, oder Javascript Arbeit.

Ich bin ein Schriftsteller, und ein Leser. Was die Inhalte betrifft, möchte ich auf der offenen Web lesen zu lesen und zu werden.

Ich will nicht mehr als 300 Content-Apps auf meinem Handy. Zum Teufel, ich will nicht einmal eine App für meine Lieblings - Website auf meinem Handy (siehe oben).

Ich will einfach nur einen Link zu klicken, gehen Sie zu Ihrem eine Website, das bekommen , was ich will, und raus.

Wie ist es mit Ihnen?

Lassen Sie mich Ihre Meinung in den Kommentaren unten zu hören ...

Über den Autor: Robert Bruce ist Chief Texter und Resident Recluses Copyblogger Medien.