Top 10 Passive Income Streams für Bloggers verdienen mehr Geld

Suchen Sie passive Einkommensströme für Blogger? Hier sind einige Top-Möglichkeiten, zusätzliches Einkommen online zu verdienen, sogar während Sie schlafen.

A+ A-

Lassen Sie mich Ihnen eine einfache Frage stellen: warum Sie bloggen habe anfangen?

Geld verdienen? So erstellen Sie online Ihre Marke? Zum Aufbau von Beziehungen mit anderen Beeinflusser?

Was auch immer Ihre Gründe sind, so dass passives Einkommen aus Ihren Websites können Ihnen immense Freude gibt, ist es nicht?

Aber hier ist ein Spaß Tatsache: 81% der Blogs nicht einmal 100 $ machen.

Wenn Sie kämpfen, Geld online zu machen, habe ich eine gute Nachricht für Sie. Dieser detaillierte Beitrag wird meist über Top passive Einkommensströme für Blogger zusammen mit einigen unglaublichen Tipps spricht Ihr passives Einkommen zu wachsen.

Sind Sie bereit? Lass uns anfangen.

Inhaltsverzeichnis

  • Was ist passives Einkommen?
    • Warum sollten Sie sich auf passive Einkommensströme konzentrieren?
  • Top 10 Einkommensströme für Blogger in 2017
  • # 1. Affiliate-Marketing
  • # 2. Verkaufen eBooks
  • #3. Google AdSense
    • Schritte Adsense-Konto zu erstellen:
  • # 4. Erstellen Sie YouTube Video-Tutorials
  • # 5. Erstellen Sie eine App
  • # 6. Erstellen Sie eine Mitgliedschaft Website
    • Vorteile der Mitgliedschaft Website:
    • Installieren Sie die kostenlose Mitgliedschaft Website Software
    • Richten Sie Ihre Website-Mitgliedschaft
  • # 7. Werbebanner
  • # 8. Verkaufen Online-Anbieter-Fotos
    • Webseiten Bilder online zu verkaufen
  • # 9. Erstellen Sie eine Nische Website zu monetarisieren
  • # 10. Erstellen Sie Online-Kurse
    • Tipps zum Erstellen und verkaufen Sie Ihren ersten Online-Kurs:
    • Abschließende Gedanken über Top-passive Einkommensströme für Blogger

Was ist passives Einkommen?

Passives Einkommen ist alles über Geld zu verdienen, sogar während Sie schlafen. Einfach zu setzen, können Sie Geld, ohne dabei eine aktive Rolle darin zu verdienen. Oder ich könnte sagen, dass es die Einnahmen, die Sie selbst verdienen, wenn Sie nicht aktiv arbeiten. Passives Einkommen ist auch passives Einkommen genannt.

Im Falle der aktiven Einkommen, wenn Sie aufhören zu arbeiten, stoppt das Geld kommt. Wenn Sie Ihren Job beenden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie aufhören bezahlt. Ihr Chef wird nicht halten Ihr Gehalt zu zahlen, es sei denn Sie halten zeigt für Arbeit.

Es ist noch ein weiterer Fall von aktiven Einkommen. Wenn Sie Vertrag tun Arbeit für Kunden, die Sie bezahlen, und wenn Sie diese Arbeit aufhören, dann werden Sie dafür bezahlt stoppen. Ja, Sie können mehr Flexibilität bei Auftragsarbeiten, aber Sie haben immer noch die Arbeit zu tun, um Ihre Zahlungen zu erhalten.

Warum sollten Sie sich auf passive Einkommensströme konzentrieren?

Normalerweise, wenn jemand ein zusätzliches Einkommen braucht, bekommen sie die stereotypisch Vorschlag „einen Teilzeit-Job.“ Angenommen, Sie haben keine Zeit und Energie daran zu arbeiten. Mit passivem Einkommen, würden halten Sie dafür bezahlt, ob Sie eine sinnvolle Arbeit zu tun. Sie können in den ersten Tagen nach vorne eine Menge Arbeit tun, aber man schließlich einen Punkt erreichen, an dem der passive Einnahmequelle aktiviert wird.

Wenn Sie möchten, können Sie im Wesentlichen aufhören zu diesem Einkommensstrom arbeiten. Aber, wird mehr Geld durch diesen Strom zu fließen Sie halten, unabhängig, was Sie tun oder nicht tun. So ohne weiteres lassen Sie uns über einige der Top-passive Einkommensströme für Blogger sprechen.

Top 10 Einkommensströme für Blogger in 2017

passive Einkommensströme für Blogger

# 1. Affiliate - Marketing

Affiliate-Marketing ist eine der mächtigsten Möglichkeiten, dass Sie mehrere passive Einkommensströme erzeugen kann. Wenn Sie ein Blog haben, die sehr aktiv ist, dann ist dies ein passives Einkommen Technik, die besser passt.

Melden Sie sich für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen auf Ihrer Website zu fördern, für die Sie entweder eine Pauschalgebühr oder einen Prozentsatz der Menge des abgeschlossenen Verkaufs bezahlt werden. Es wird empfohlen, für das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie sind entweder sehr interessiert oder sind äußerst relevant für Ihre Website zu entscheiden.

Jedes Mal, wenn ein Verbraucher auf einem Ihrer Links klickt und einen Kauf tätigt, verdienen Sie eine Provision zwischen 15% und 20% des Gesamtpreises. Einige Unternehmen wie Amazon und eBay, machen Affiliate-Marketing-Angebote direkt mit den Verlagen.

Werfen Sie einen Blick auf den Screenshot unten zu leicht zu verstehen, wie Affiliate-Marketing funktioniert.

wie Affiliate-Marketing funktioniert

Sie können Affiliate-Angebote finden entweder von den Herstellern direkt oder auf speziellen Websites wie Clickbank wenden. Doch bei Affiliate-Marketing erfolgreich zu sein, müssen Sie eine große Gefolgschaft von Benutzern. Es sei denn, Ihre Website eine angemessene Menge an Verkehr wird, Affiliate-Marketing-Angebote bringen nicht in viel Geld.

So bauen und eine Website pflegen viele Leser zu gewinnen. Dazu können Sie Beiträge speziell in Bezug auf das jeweilige Produkt schreiben, Sie werden verknüpft werden. So, dass die Menschen einen guten Grund, darauf zu klicken haben.

Hier sind die paar Tipps , die Sie folgen sollten , während Affiliate - Marketing zu tun:

  • Lassen Sie Ihre Leser wissen , dass es Affiliate - Link ist: Sie sollten immer offen legen , wenn die genannten Links in den Beiträgen Affiliate - Links sind. Es ist sicher, Geschäft zu machen ist ziemlich durchgeführt. Setzen Sie auf die auslösenden Position Ihres Beitrags.
  • Es geht um Vertrauen: mehr auf Beziehungen konzentrieren. Wenn Ihr Freund jedes Produkt empfiehlt, dann werden Sie richtig hören? Und wenn ein Fremder empfiehlt, werden Sie versuchen? Offensichtlich nicht. So konzentrieren sich immer auf den Aufbau von Vertrauen. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie Affiliate-Marketing erfolgreich zu sein in mögen.
  • Bauen Sie Ihren Traffic: Wenn Ihre Website mehr Traffic bekommt, mehr Menschen auf Ihre Produkte aussehen wird. Wenn Sie potenzielle Leser gewinnen, die wirklich lieben Ihre Sachen zu lesen, dann werden sie Ihre Produkte kaufen. So konzentrieren sich auf die Gewinnung potenzielle Leser durch wirklich wirklich nützliche Inhalte.
  • Förderung der jemandes Sie bereits verwenden: Wenn Sie SEO oder Marketing - Nische sind in , und wenn Sie solche Nischen - Websites öffnen, werden Sie sehen , dass sie Bluehost Banner etc versuchen anbieten .. ob Sie ein Essen Blogger oder Yoga Blogger oder Mode - Blogger sind, wenn Sie verwendet das Produkt einen Beitrag auf es dann schreiben und sie fördern.
  • Echt sein , bei der Förderung: Nur weil Sie Geld verdienen wollen, nie nutzlose Produkte empfehlen. Echt sein, bei der Förderung.
  • Immer ehrlich sein: Seien Sie fair und Vertrauen aufzubauen. Sprechen Sie darüber, was Sie mögen und nicht mögen.
  • Kennen Sie Ihre Zielgruppe: Wenn Ihr Blog über Kleidung und Mode - Produkte ist , dann wird sie in geistlichen Sachen nicht interessiert. Also, denken Sie, was Ihre Leser in Echt kaufen.
  • Überprüfen Sie Ihre alten Posts: Finden Sie Ihre beliebtesten Beiträge und aktualisieren diese Beiträge mit Ihren Affiliate - Links. Um solche Beiträge zu finden, gehen Sie zu Google Analytics Dashboard unter Verhalten finden Sie auf Website-Content, und Sie sehen „Alle Seiten“. Dort finden Sie Ihren Liebling Beiträge finden.
  • Werbung für Produkte in Ihren Beiträgen: Statt in der Sidebar von einschließlich, fördert die Produkte innerhalb von einem Post. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Produkt enthalten. Es wird gut sein, wenn Sie Ihre eigenen Fotos oder Videos von sich selbst mit dem Produkt veröffentlichen können.
  • In Bonus: Wenn ein bestimmtes Affiliate - Produkt zu fördern, als Bonus etwas von Ihrer eigenen bieten. Zum Beispiel, wenn Sie ein Online-Training als Partner fördern, bietet dann Ihr eigenes E-Book als Bonus.

# 2. Verkaufen eBooks

Für eine ansehnliche Menge von passivem Einkommen zu erzeugen, schreiben und ein E-Book veröffentlichen. Wenn Sie nicht ein etablierter Schriftsteller mit einem bestehenden Folgenden werden dann die bestmögliche Nutzung von Amazon Kindle Direct Publishing Plattform und E-Books veröffentlichen.

Sie können entweder das E-Book auf Ihrer eigenen Website verkaufen oder bieten sie als Affiliate-Anordnung mit anderen Websites, die Inhalte zu Ihrem E-Book im Zusammenhang bieten. Erwarten Sie nicht sofort einen Erfolg, da es eine Menge Arbeit im Vorfeld nimmt, aber wenn man ebook erstellen und tut genug Marketing dann kann es Sie mit einer passiven Einnahmequelle für die Jahre.

That being said, hier sind die 5 Tipps, um Ihre eBooks online erfolgreich zu Ihrem Publikum zu verkaufen.

# 1. Fix einen angemessenen Preis: Nun, Sie eine wirklich große harte Arbeit haben und es ist schwierig , wenn es darum , einen Preis für Ihre Arbeit kommt. Wenn Ihr ein erstes E-Book ist dann wahrscheinlich sind Sie unbekannte Schriftsteller. In diesem Fall nehmen Sie nicht Risiken durch schwere Preise zu halten.

Preise zwischen $ 2.99 bis $ 4.99 ist in Ordnung, sonst können Sie einfach lassen Sie Käufer entscheiden, wie ‚Pay What You Want‘. Lesen Sie, was andere Autoren verkaufen.

# 2. Bieten Rabatte: Ansatz Blogger in Ihrer Nische und ihnen eine Kopie Ihres Buches schicken. Die meisten Instagrammers lieben, etwas zu erhalten, die es einfach zu machen, geht für sie neue Inhalte zu erstellen. Achten Sie darauf, dass sie eine gute Bildqualität Ihres Buches Abdeckung zu senden. Bieten Rabatte auf Ihrem E-Book. Das Schreiben über Geschäft-oder Marketing? Anhand von Fallstudien oder andere Unternehmer als Beispiele in Ihrer Arbeit Ihnen die Möglichkeit geben, zu den Menschen zu erreichen.

#3. Schicken Sie Ihre Mailing - Liste: Wenn Sie bereits eine Mailing - Liste , die ist toll , da es das wertvollste Marketing - Instrument ist. E-Mail ist der effektivste Weg, den Umsatz für Ihre Online-Produkte und E-Books zu machen ...

Wenn Sie nicht über eine Mailing-Liste haben, dann bauen Sie Ihre Liste Pre-Launch. Erstellen Sie eine Art und Weise E-Mail-Adressen auf Ihrer Website und Social-Media-Konten zu erfassen und zu versprechen, dass jemand auf die Mailing-Liste der erste Portion wird auf dem Buch hat unterschrieben oder vielleicht ein besonderes Angebot. Es ist auch wichtig, E-Mail-Adressen zu sammeln, so dass Sie in Zukunft Bücher zu bestehenden Lesern fördern können.

# 4. Kostenloser Download anbieten: Bevor Sie sogar verkaufen, fragen Sie sich : „Was ist der Zweck meines Buches?“. Wenn Sie Ihr Buch als eine Möglichkeit verwenden Autorität in Ihrer Nische zu etablieren, dann geben Sie Ihr Buch als kostenlosen Download entfernt. Wenn Sie möchten, geben Sie nicht weggeben Ihr gesamtes E-Book kostenlos, dann ein paar Kapitel, um sie wieder, stellen Sie sicher, dass diese E-Mail-Adressen im Austausch sammeln, so dass Sie mit einem freundlichen E-Mail Follow-up können den Verkauf zu schließen.

# 5. Erreichen Sie viele Menschen: Sie Post-Launch - Förderung wie normale E - Mails, Social - Media - Kampagnen, Webinare oder Interviews und Gast - Blogging. Erreichen Sie relevante Personen für Ihr E-Book.

#3. Google AdSense

Google AdSense ist ein kostenloser Service von Google angeboten, dass die Verlage ihre Web-Inhalte zu monetarisieren hilft. Es sind die beliebtesten Möglichkeiten, den Inhalt für die Menschen zu monetarisieren, die online verdienen wollen. Sobald Sie mit der Erstkonfiguration fertig sind, können Sie sich einfach zurücklehnen und Geld sehen in Ihrem Konto kommen.

Sie müssen entweder einen Blog oder eine YouTube-Kanal mit Google AdSense zu beginnen. Sie müssen auch die Genehmigung für AdSense-Konto zu erhalten. Erstellen Sie Anzeigen und legen Sie den AdSense-Code auf Ihrem Blog kostenlosen Plugins verwenden und es wird automatisch Anzeigen geschaltet werden.

Wenn nun ein Leser auf diese Anzeigen klickt, werden Sie Geld von ihm verdienen. Aber wenn Sie irgendwelche illegalen Methoden verwenden, um mehr Klicks zu erhalten, dann wird es teurer sein. Google wird nur Ihr AdSense-Konto deaktivieren. So erhält organischen und Rechtsverkehr.

Hier ist , wie AdSense funktioniert.

adsense Werke

Zunächst müssen Sie einen Blog oder eine Website haben, die guten Verkehr bekommt. Wählen Sie eine Nische und erstellen eine Website mit Wordpress und starten Sie nützliche Inhalte zu schreiben. Fördern Sie es auf allen Social Media-Plattformen. Sobald Sie eine gute Menge des Verkehrs zu sehen gehen Sie folgendermaßen vor AdSense-Konto zu erstellen, passives Einkommen zu genießen.

Schritte Adsense - Konto zu erstellen:

  • Gehen Sie zu Google AdSense und anmelden. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Domain E-Mail-Adresse haben, verwenden Sie das. Zum Beispiel your_desired_name@domain.com. Die Chancen, dass Ihre AdSense-Bewerbung genehmigt bekommen ist sehr hoch. Wenn Sie noch kein Konto haben, können die Sie Ihre Google Mail-Adresse verwenden.
  • Geben Sie Ihre Website-Adresse ein und wählen Sie die Sprache des Inhalts. Fügen Sie Ihre Website-Adresse ohne http: //
  • Verwenden Sie den gleichen Namen, was auch immer den Namen, den Sie auch in Ihrem Bankkonto für Zahlungsempfänger Namen haben. Das heißt, Ihre Bankkontonamen und Empfängername gleich sein sollten. AdSense sendet Ihnen Schecks oder EFT Zahlung unter diesem Namen.
  • Lesen Sie die AdSense-Richtlinien und Häkchen alle drei Boxen. Dann klicken Sie auf „Absenden“.
  • Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, AdSense-Codes zu Ihrem Blog hinzufügen. Das AdSense-Team wird Ihre Anwendung überprüft wieder, nachdem Sie die Codes hinzufügen.
  • Ihr Konto wird mit einem Adsense Pin aktiviert werden, die an Sie gesendet werden.

Es ist nicht leicht zu gehen. Es dauert etwa 1-2 Monate nach Ihrer geographischen Lage abhängig.

Um von AdSense bezahlt, Ihre Steuerinformationen einreichen und Ihre PIN eingeben. Sobald Sie die Schwelle von 10 $ erreichen, werden Sie AdSense Pin per Post und Sie werden beginnen, sobald Zahlung empfangen Ihr AdSense-Konto den $ 100 Schwellenwert erreicht.

# 4. Erstellen Sie YouTube Video - Tutorials

Hände nach unten, YouTube ist das ultimative passive Einkommen Stream.

In diesen Tagen sehe ich eine gewisse Revolution YouTube. Menschen in und um die Welt ehrfürchtige Videos macht vor allem die Studenten teilen Kurzfilme, Flashmobs, Comedy Streiche etc ..

Sie können auch tun. Erstellen Sie Videos in fast jedem Bereich, den Sie mögen. Zum Beispiel Musik, Tutorials, Meinungen, Comedy, Filmkritiken und alles, was Sie wollen, laden Sie dann auf YouTube. Bringen Sie dann Google AdSense zu den Videos. So dass, wird sie Ihre Videos mit automatischen Overlay-Anzeigen. Wenn die Zuschauer auf diese Anzeigen klicken, werden Sie Geld von AdSense verdienen.

Nur Erstellen von Videos werden Sie nichts holen. Fördern Sie die Videos auf Social Media Websites. Sobald ein Video fertig ist, kann es sich um eine völlig passive Cash-Flow-Quelle für eine sehr lange Zeit.

Forschung, was die beliebtesten YouTubers tun und Ideen. Es gibt viele Leute, die ihre Leidenschaft zu YouTube nahm und erzielte großen Erfolg. Also, einen Versuch geben. Der Prozess ist langsam aber sicher es funktioniert. Hier sind einige schnellen Tipps YouTube-Tutorials zu verwenden, um einige passiven Einkommen online zu verdienen.

  • Geld von YouTube zu machen funktioniert wie AdSense fast ähnlich. Sie benötigen einen YouTube-Kanal haben, und Sie müssen auch auf Google AdSense-Konto, um von YouTube Geld zu verdienen beginnen registrieren zu lassen. Sobald Ihr AdSense-Konto genehmigt wird, können Sie relevante Anzeigen auf Ihren Videos zeigen starten Sie Ihren Kanal monetarisieren.
  • Konzentrieren Sie sich auf die richtigen Anzeigenformate mit Ihrem YouTube-Kanal Gewinn zu maximieren.
  • Je mehr Abonnent haben Sie die weiteren Ansichten Ihre Videos erhalten und damit können Sie mehr Geld von Ihren YouTube-Videos machen. So konzentrieren sich auf Ihre Ansichten, Abonnenten und Vorlieben zu erhöhen.
  • Fragen Sie die Menschen Ihre Videos mit ihren Freunden zu teilen. Auf diese Weise Ihre Videos erhalten maximale Exposition. Je mehr Belichtung erhalten Sie desto mehr Menschen auf Ihre Videos klicken wird. So einfach ist das.

# 5. Erstellen Sie eine App

Die meisten Menschen heute nutzt Smartphones. So Apps ist eine lukrative Einnahmequelle. Nun, Sie denken vielleicht, es ist nicht jeder Business-App zu erstellen. Es braucht viel Codierung und anderen technischen Sachen. Aber wenn Sie in technischen Bereich sind und die Dynamik der Wirtschaft und Smartphone-Anwendungen verstehen, dann ist dies auf jeden Fall die Mühe wert.

Aber wenn Sie kreative Ideen haben, die App gewinnen, schaffen dann während Code zu lernen. Und es gibt viele Tutorials und Online verfügbar kostenlose Kurse. Wenn Sie denken, können Sie nicht überprüfen Sie dann Nathan Barry Erfolg in seinem Artikel, wie ich $ 19.000 im App Store gemacht, während auf-Code Lernen.

Wenn Sie noch denken, es ist nicht möglich, dann können Sie einen Entwickler anstellen, um Ihre App zu bauen auf der Grundlage Ihrer Idee. Dies ist etwas eine teure Option, aber es lohnt sich, wenn Sie wirklich Killer App Idee.

Wenn eine der beiden Optionen wird nicht funktionieren, dann verwenden Sie das Werkzeug Blase für die Erstellung von einfachen Web oder mobile Anwendungen. Sie können viel tun, ohne zu wissen, wie man einen Entwickler zu codieren oder zu mieten. Sie können eine einfache Anwendung erstellen, die Sie ein paar tausend Dollar pro Monat macht.

# 6. Erstellen Sie eine Mitgliedschaft Website

Wenn Sie sich fragen, wie man ein erfolgreiches Online-Geschäft dann eine der besten Möglichkeiten, laufen, dies zu tun, ist die Mitgliedschaft Website zu schaffen. Nun mag man denken, was diese Mitgliedschaft Website ist?

Es ist ein gated Teil Ihres Online-Geschäft, wo nur Mitglieder, die auf den Inhalt zugreifen abonnieren können Sie hinter den Toren platziert haben. Hier bedeutet die Tore eine Barriere Sie in Ihre Website bauen ein Plugin. Es können nur die Mitglieder anmelden und Zugang exklusive Inhalte, Sonderangebote und sogar Teil einer Gemeinschaft von anderen Mitgliedern sein.

Auch hier bedeutet Inhalt digitale Produkte wie E-Books, Webinare, Online-Kurse und Podcasts anstatt physische Güter, die Schifffahrt erfordern.

Einfach zu setzen, wenn Sie auf dieser Website abonniert haben, dann können nur Sie Angebote von ihr zur Verfügung gestellt zugreifen.

Eine Mitgliedschaft Website ist eine große Quelle Einkommen nach Ihren eigenen Vorstellungen von wiederkehrend. Die Menge der Arbeit in Ihrer Mitgliedschaft Website beteiligt, hängt ganz auf das, was Sie anbieten.

Vorteile der Mitgliedschaft Website:

  • Sie können den Umsatz steigern: Sie brauchen sich keine Sorgen über mehr Traffic auf Ihre Website als die finanziellen Vorteile der Mitgliedschaft Websites massiv sind. Stellen Sie sich nur 100 Mitglieder haben, die Sie zahlt $ 30 pro Monat! .... Ja, das ist 3000 $ pro Monat. Es ist wie Sie ein Produkt verkaufen und dann erhalten bezahlt immer wieder jeden Monat!
  • Baut Beziehungen mit Kunden: Wenn ein Kunde ein Mitglied wird, dann werden Sie einen Service und neue Informationen zu diesem Mitglied auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis zur Verfügung stellen, die Loyalität und Respekt aufbaut.
  • Viele kostenlosen Verkehr: Sie erhalten einen konsequenten Verkehrsfluss erhalten.

Installieren Sie die kostenlose Mitgliedschaft Website Software

Wenn Sie eine Wordpress-Plattform verwenden, um eine Mitgliedschaft Plugin kümmert sich um alle von der Back-End-Zeug nehmen verwenden, die für den Betrieb von Websites Mitgliedschaft erforderlich ist. Gehen Sie zu Ihrer Wordpress-Dashboard. Darin klicken Sie auf ‚Plugins‘. Darunter finden Sie ‚Neuen‘ gefunden. Im Suchfeld ‚S2member‘ und klicken Sie auf Suche.

Wählen Sie nun das S2member Plugin und installieren Sie es auf Ihrer Website. Sie bieten völlig kostenlose Version und auch kostenpflichtige Version. Dieses Plugin kommt mit leichter Zahlung Integration mit dem führenden Zahlungs-Gateways.

s2Member

Richten Sie Ihre Website - Mitgliedschaft

  • Erstellen 2 neue Seiten genannt, ‚Abonnieren‘ und ‚Mitglieder‘. Wo ‚Abonnieren‘ Seite ist Ihre Mitgliedschaft Optionen Seite und die andere ist die erste Seite, die neuen Mitglieder sehen.
  • Zum Armaturenbrett, klicken Sie auf die Registerkarte ‚S2member‘. Dort finden Sie ‚Allgemeine Optionen‘ sehen. Klicken Sie auf dem, und Sie werden mit vielen Optionen vorgestellt. Konfigurieren Sie die einzelnen Einstellungen.
  • Unter ‚E-Mail-Konfiguration‘, geben Sie die E-Mail-Adresse, die Sie mit Ihrer Mitgliedschaft Website zuordnen möchten.
  • Unter ‚Login Begrüßungs-Seite‘, wählen Sie Seite ‚Mitglieder‘. Dies ist, um sicherzustellen, dass Ihre Website geschützt ist und es leitet alle Mitglieder auf dieser Seite, nachdem sie anmelden.
  • Als nächstes werden Sie eine ‚Mitgliedschaft Option Seite‘ sehen. Hier wählen Sie die ‚subscribe‘ Seite, die Sie zuvor erstellt haben. Es zeigt Zahlung Tasten und ‚Nichtmitglieder‘ gerichtet ist, wenn eine geschützte Mitglieder-Seite zuzugreifen versuchen.

Speichern Sie alle Änderungen und einrichten Zahlungsmöglichkeiten. Wenn Sie eine erweiterte Mitgliedschaft Website arbeiten, dann können Sie ein Affiliate-Programm integrieren.

# 7. Werbebanner

Banner-Werbung wird auch Display-Werbung und der Hauptzweck der Banner-Werbung genannt ist, eine Marke zu fördern. Die Bannerwerbung kann führen den Besucher von der Host-Website zu der Website des Werbetreibenden oder einer bestimmten Zielseite. Diese sollen Besucher auf eine Website generieren, indem es verbindet.

Gebannt Anzeigen werden hauptsächlich verwendet, Markenbekanntheit zu erhöhen, Leads zu generieren, ein erneutes Targeting Ihr Publikum. Der wichtigste Indikator ist Klicken Sie -Durch-Rate (CTR). Je höher die CTR ist, desto effektiver ist die Werbung.

Wenn Sie ein Blog haben, die riesige Menge an Verkehr und großartigen Inhalt empfängt, können Sie diese Banner-Anzeigen verwenden. Sie müssen kein professioneller Designer sein ein Werbebanner zu entwerfen. Mit Bannersnack, können Sie statische oder animierte Banner-Anzeigen erstellen.

Bevor Sie Werbebanner erstellen, halten diese im Auge.

  • Wissen, wer Ihre Kernzielgruppe ist und was Sie von ihnen wollen. Klicken Sie auf Ihrer Website oder Ihre begrenzten Verkauf Produkte zu kaufen oder Ihren Service kostenlos zu versuchen.
  • Wählen Sie eine Standard-Web-Banner-Anzeigengröße. 728 × 90, 160 × 600 oder 300 × 250 Banner-Anzeige hält einer der Schlüssel zu Ihrer Online-Erfolg der Werbekampagne
  • Verwenden Sie lesbare Schriftarten und Ihre Marke Farbe.

Sobald Sie das Banner erstellen, müssen Sie Anzeigenraum auf Websites kaufen. Normalerweise kontaktieren Blog und Website-Besitzer und verhandelt mit ihnen individuell ist zeitaufwendig, so die meisten Menschen wählen ein Werbenetzwerk um ihnen zu helfen, ihre Anzeigen zu verteilen. Einige dieser Werbe-Netzwerke sind: Google Adwords, Aol Werbung, OpenX.

Starten Sie nun Bannerwerbung.

Visuelle Werbung ist immer wirksam. Sie können Tasten, Farben, Bilder, Text oder sogar Animationen eine verständliche Nachricht erstellen. Denken Sie an Ihr Produkt oder eine Dienstleistung und sehen, was die spezifische Idee Sie Ihre Kampagne aufbauen können. Holen Sie sich ein klares Bild darüber, wie viel Geld Sie wollen in diesem Banner-Werbekampagne investieren.

Bannerwerbung hilft viel in Ihrem Unternehmen zu erhöhen. Sie können das Beste aus ihm heraus.

# 8. Verkaufen Online - Anbieter - Fotos

Wenn Sie Fotografie lieben, warum verwenden, die nicht passives Einkommen zu verdienen. Schauen Sie sich die Foto-Verkauf Websites wie iStockPhoto und Shutterstock. Wenn Sie Fotografie genießen können Sie Ihre Fotos auf Lager Foto-Sites einreichen und eine Provision jedes Mal, wenn jemand kauft eine von ihnen erhalten.

Auf diese Weise erzeugt ein einzelnes Bild ein passives Einkommen, da es immer wieder verkauft werden können.

Dies sind die Art von Fotos, die gefragt sind:

  • Fotos von Arbeitssituationen
  • Fotos von der Natur
  • Fotos von Tieren
  • Fotos von Reise
  • Fotos von Städten
  • Fotos von Dingen wie Tisch, Box, Medikamente, Schilder, Bücher, Computer, Werkzeuge, Taschen, Kabel etc.
  • Fotos von Menschen.

Wenn Sie noch wissen wollen, welche Art von Bildern populärer sind, werfen Sie einen Blick in jede Kategorie. Das wird eine Idee geben, welche Kategorie wird am wollten. Nun kann man sich fragen, wie man am besten Bilder erstellen. Hier sind die paar Tipps:

  1. Mit Ihrem Smartphone, werden Sie nie eine gute Qualität der Bilder bekommen. Wenn Sie dann Online-Geschäft machen wollen, eine DSLR-Kamera kaufen.
  2. Holen Sie sich ein Stativ Ihre Kamera ruhig zu halten, während Sie schießen. Speichern Sie Ihre Fotos kostenlos online zu vermeiden, dass Ihre Fotos zu verlieren
  3. Um ein perfektes Bild zu erstellen, erhält ein Lichtzelt super gestylt Bilder zu erstellen.

Webseiten Bilder online zu verkaufen

Es gibt mehrere Websites, die Bilder und diese Fotos verkaufen können über verkauft werden und immer wieder langfristiges passives Einkommen bieten.

  • Fotolia: Als Beitrag können Sie 20-63% verdienen und die Zahlung über Moneybookers oder PayPal.
  • Alamy: Es bietet eine 50% Lizenzgebühren und keine Ausschließlichkeitsklausel.
  • Shutterstock: Mitwirkende verdienen 20-30%. Zahlungen werden monatlich mit einer 75 mindestens $. Sie sind frei, Ihre Lager anderswo zu verkaufen.
  • FreeDigitalPhotos.net: Sie können 70% Ihrer Umsatzerlöse halten. Die Zahlungen werden über PayPal mit einem $ 10 Minimum gemacht.
  • Istockphoto: Als Beitrag werden Sie 15% von jedem Download verdienen. Exklusiv Mitwirkende verdienen 22-45%. Zahlungen können aufgefordert werden, bis zu zweimal pro Woche durch PayPal, Moneybookers oder Payoneer Mastercard mit einem $ 100 Mindestguthaben.

Es gibt einige Themen und Software wie Photoshelter, wo Sie Ihre Fotos ohne laufende Gebühren oder Aufgeben einen Prozentsatz von jedem Verkauf verkaufen.

Schließlich vermarkten Ihre Fotos verfügbar. Werden Sie aktiv in der Fotografie-Foren, soziale Netzwerke, Gast Posting über die Fotografie wird Ihnen helfen, eine Menge. Sie werden wahrscheinlich nicht online reich Verkauf Fotos zu bekommen, aber Sie können etwas mehr Geld passiv verdienen. Angenommen, Sie verdienen für jedes Bild $ 1 pro Monat aufgeführt, und wenn Sie 50 Bilder zum Verkauf zur Verfügung haben, können Sie $ 50 pro Monat verdienen herum.

# 9. Erstellen Sie eine Nische Website zu monetarisieren

Wenn Sie ein Verständnis für SEO und Online-Marketing haben, können Sie bauen Nische oder Führungs Websites beginnen zu helfen, Leads und Referral Einkommen zu generieren. Sobald Sie Ihre Website starten und massiven Verkehr fahren, hier ist, wie Sie Ihre Nische Blog monetarisieren können.

  • Google Adsense: Ja, es ist die beliebteste Option. Einfach anmelden, eine Anzeige erstellen und den Code in Ihre Website einfügen. Wenn die Menschen auf die Anzeige klicken, werden Sie bezahlt. Allerdings gibt es Regeln, wie nicht mehr als 3 Anzeigen pro Seite und Sie können es klicken nicht manipulieren Ihr Publikum zu betrügen.
  • Amazon Partner: Wenn Sie Ihre Nische Blog tatsächliche Produkte enthält , die man sucht kaufen, dann können Sie von dieser verdienen. Zum Beispiel, wenn Sie jemand auf Amazon beziehen Schuhe zu kaufen. Wenn sie als Schuhe andere kaufen auch Sie Provision.
  • BuySellAds: Sie können Ihre eigenen Anzeigen auf Ihrer Nische Website verkaufen. Sobald Sie eine erhebliche Menge an Verkehr erhalten und Ihre Nische paßt im Einklang mit dem, was sie anbieten.
  • Clickbank und Shareasale: Sie bieten Produkte , die Sie auf Ihrer Website zu verkaufen. Wenn Sie die richtige Nische haben, dann haben sie eine Menge hoher Auszahlungen zu Option.
  • Jobbörsen: Wenn es sinnvoll für Ihre Nische macht, dann versuchen Tat und andere Job Websites , die Sie Jobbörsen auf Ihrer Website platzieren können.

Wenn Anzeigen zu erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie diese besser folgen mit Link-Anzeigen durch Klickraten zu erhöhen.

  1. Geben Sie einen bestimmten Titel: Wenn Sie eine Anzeige erstellen, stellen Sie sicher , dass Sie Titel es. Titel mit den Namen Ihrer Website dann Position. Dies ermöglicht es Ihnen, zu analysieren, was einzelne Anzeigen die meisten Klicks erhalten.
  2. Verwenden Sie Farben Klug: Seien Sie nicht Ihre Besucher mit Farben wie rot und blau Trick. Stattdessen versuchen, Ihre Nische Website gut aussehen.
  3. Größen und Positionierung: Verschiedene Themen eine bessere Leistung mit verschiedenen Größen. Wenn die Anzeige natürlich in diesem Raum paßt, wird es besser. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit den Tausenden von Artikeln lesen diskutieren Anzeigengrößen. Testen Sie es selbst heraus.
  4. Testen Sie Ihre Anzeigen: Starten Sie Ihre Anzeigen testen , wenn Sie einige konsistenten Verkehr beginnen zu empfangen. eine geänderte Anzeige für 2 Wochen testen und zur vorherige Anzeige vergleichen. Wenn es besser abschneidet, halten Sie es dann.

Dies sind nur einige der Fragen, müssen Sie im Auge behalten, wenn Sie Ihre Anzeigen zu erstellen.

# 10. Erstellen Sie Online - Kurse

Nun, jeder ist gut in etwas. Was auch immer die Fähigkeit oder Leidenschaft, die Sie haben, schalten Sie das zu einem Online-course.There gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Sie produzieren können und Ihren eigenen Online-Kurs Gastgeber.

Sie können einen Online-Kurs auf Udemy erstellen. Es ist eine gute Möglichkeit, einige Ihrer Cash-Flow zu automatisieren. Sie werden Geld verdienen, wenn Benutzer für sie registrieren. Jetzt können Sie sich fragen, was in dem Online-Kurs zu setzen!

Udemy Kurse

Sie können Audio-Dateien hinzufügen, für die Menschen zu hören, während sie unterwegs sind oder Video-Lektionen oder eine Animation, kleine E-Books, die die Lektionen, informative Interviews und so weiter unterstützt. Sie können mehrere Pakete in verschiedenen Preisklassen erstellen.

Tipps zum Erstellen und verkaufen Sie Ihren ersten Online - Kurs:

  1. Es ist gut, Konkurrenz zu haben: Wenn Sie mit einer Online-Kurs Idee kommen, die noch nie zuvor getan wurde, bedeutet, dass niemand in Kauf es interessiert ist. Also, wenn jemand bereits den Kurs erstellt Sie erstellen möchten, das ist gut!
  2. Ihr erster Kurs möglicherweise nicht bis zur Marke sein: Vergleichen Sie immer wo Sie jetzt sind, wo wir am Anfang waren. Aber denken Sie daran, auch wenn die Videos von geringer Qualität sind, wenn der Inhalt innerhalb des Videos sieht gut aus, erzeugt er sechs Zahlen.
  3. Finden Sie eine Idee für Ihren Online-Kurs: Vor diesem wollen wir analysieren, warum Menschen Online-Kurse kaufen? Eine einfache Antwort ist, sie haben ein Problem und sie suchen nach einer Lösung. So finden Sie ein Problem und beseitigen sie mit einem Online-Kurs.
  4. Erstellen Sie kleine Online-Kurs: Sie ist nicht groß und eingehende Online-Kurse erstellen müssen. Wenn Sie gerade erst begonnen, schaffen nur 3 kleine Videos und einige Arbeitsblätter.
  5. Immer lernen: Wenn Sie nichts wissen, dann lernen, was macht man sich wohl fühlen und dann Video darüber erstellen. Auch immer von Menschen lernen, die bereits getan und erfolgreich zu sein. Schalten Sie Ihre Idee in einen Online-Kurs und starten Sie es verkaufen.

Abschließende Gedanken über Top-passive Einkommensströme für Blogger

Es gibt buchstäblich Tausende von passiven Einkommensströmen Geld zu verdienen, während Sie schlafen.

Der Schlüssel hier ist Ihre Fähigkeiten zu kennen und leidenschaftlich über das, was Sie tun. Es dauert eine Weile, eine starke passive Einkommensquelle Online zu bauen, aber wenn Sie zu erzeugen Geld beginnen, hält sich in Rollen. Das ist die Schönheit der passiven Einnahmequellen für Blogger.

Also, worauf wartest Du? Vergeuden Sie Ihre Zeit und starten Sie nutzen Ihre Zeit einen besseren Blog, YouTube-Kanal oder einen Udemy Kurs zu bauen, Geld zu verdienen in der Freizeit zu starten. Welche passive Einkommensströme für Blogger haben Sie am meisten? Sagen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren.