Sollte Online Weight Loss Zeitschriften verwendet werden, Geld zu verdienen?

Ist eine persönliche Gewichtsverlust Blog Geeignet für Werbung und Geld verdienen? Wie Online-Marketing kann ein Gewichtsverlust Blog zerstören - und wie dies zu verhindern

A+ A-

Es gibt viele Menschen über ihren Gewichtsverlust Bemühungen Bloggen, was für sie funktioniert und was nicht, so dass ihre Geld verdienen Anhänger einer gesunden Ernährung ähnliche Methoden der Gewichtsabnahme und folgen Sie zu entdecken und zu versuchen. Ein Online - Journal Ihrer Reise als Keeping Weight Watcher ist , was der größte Gewichtsverlust - Unternehmen der Welt, wie Medifast und Nutrisystem oft empfehlen.

Lesen Sie mehr über:

Weight Loss Bloggen - Zwei einfache Möglichkeiten , ein profitables Geschäft aufbauen
Machen Sie 500 $ täglich Ausführen einer Nische Site auf Abnehm

Diese tapferen Blogger sammeln sich oft viele treue Anhänger gespannt auf die Höhen und Tiefen ihrer Reise zu folgen. Sollten diese Gewichtsverlust Blogger beginnen ihren Blog monetarisieren? Was sind ihre Risiken? Ist eine persönliche Gewichtsverlust Blog Geeignet für Werbung und Geld verdienen?

Bloggers hören oft von anderen Bloggern das große Geld zu machen aus ihren Blogs monetarisieren und fühlen auch sie auf den Zug aufspringen möchten und verdienen als sie Blog. Ich rate Menschen zu berücksichtigen, wenn ein Einkommen von Gewichtsverlust oder Diät-Blogging zu verdienen ist wirklich der Weg, den sie wollen, nach unten zu gehen. Manche Leute finden es seltsam, dass ich sie bitten, für einen Moment innehalten, bevor sie Anzeigen auf ihren Blog beginnen Platzierung, denn wer will nicht ein paar Dollar mehr zu verdienen?

Die einfache Tatsache ist, nicht jeder Blog ist für Werbung und Geldmacherei geeignet. Es ist durchaus möglich, für unterschiedliche und mehrere Gründe zum Blog, aber es ist wichtig, sich auf die möglichen Auswirkungen zu reflektieren, die auftreten können, wenn Sie das Hinzufügen Einnahmequellen zu ihrem Blog beginnen. Dadurch kann auch einen Blog in eine andere Richtung als Ihre ursprünglichen Ziele für Ihren Blog zu steuern.

Wie Online - Marketing kann ein Gewichtsverlust Blog zerstören - und wie dies zu verhindern

Platzierung von Anzeigen auf Ihrem Blog eine schädliche Wirkung haben kann, das hat schon passiert ziemlich viele Blogger. Ich werde im Folgenden einige der Geschichten teilen, die Blogger Identitäten vorenthalten, so können Sie eine fundierte Entscheidung zu treffen , ob dies ein Weg ist , dass Sie mit Ihrem nehmen wollen Gewichtsverlust Blog Reise.

Schäden an Ihrem Ruf

Ein Blogger, deren Zweck seines Blogs war, sich einen Namen in der Gewichtsverlust der Industrie zu bauen, verlangsamte sich einen soliden Ruf bauen, als er entschied bestimmte Affiliate-Produkte zu fördern, um eine Diät zusammen. Er hatte keine Kenntnisse über die Produkte, die er auf seinem Blog wurde zu fördern, die zu seinem Schrecken, die er später waren betrügerisch entdeckt. Er hatte seine eigenen Anhänger versehentlich worden Abreißen, dass er mit zuvor den Aufbau von Beziehungen hatte. Dies hatte einen negativen Effekt auf seinem Blog, wie sein Ruf war ruiniert.

Tipp 1: Betrachten Sie nur Produkte , die Sie sicher sind , echte und Ihre Leser von Ihren Gewichtsverlust Blog profitieren Reader Chaos - Sie laufen Gefahr, einige Ihrer Anhänger zu verlieren , indem hinzugefügt wird . Eindruck basierte Anzeigen in Ihrem Blog, wie es einem Blogger passiert die informierte mich über Tumult ihre Leser vor kurzem. Einige waren tatsächlich erzürnt, dass sie die Werbung Weg genommen hatte, fühlte sie die Regeln Midstream verändert hatte. Es kann auf die Art des Blog abhängen, Community-Levels und natürlich die Art und Weise Sie beginnen Anzeigen auf Ihren Blog vorstellen.

Tipp 2: Es ist ratsam , sorgfältig , ob Ihre Leser fühlen würde , zu prüfen , im Stich lassen und wiegen bis die Einkommen Vorteile hinsichtlich der Kosten im Gegensatz folgenden einige von Ihrem Blog zu verlieren.

Werbung Überlastung - Eine sehr erfolgreiche Blogger, die einen interessanten Blog und einen wesentlichen folgende hatte, wurde mehr besessen von Geld von seinem Blog als Fortsetzung seiner Leser wertvolle Inhalte zu geben. Dieser tötete seinen Erfolgslauf. Er nahm einen großen Teil seiner Archive, diejenigen, die nicht potentielle Geldmacher waren und stattdessen platziert Anzeige nach Anzeige auf seinem Blog, dass es schwierig für seine Leser eine tatsächliche Inhalte zuzugreifen.

Er begann nur über Themen zu schreiben, die die Möglichkeit hatte, zu Einnahmen und nicht als das, was zuvor hatte ihm eine treue Fangemeinde und in den Prozess gewonnen, eine große Masse von Lesern verloren. Was übrig blieb, als dürftigen Schatten seines früheren Blog. Es ist wichtig, das Hauptziel für Ihren Blog zu behalten, wenn man bedenkt, wie weit in monetarisieren Ihren Gewichtsverlust Blog zu vertiefen.

Überfüllte Blogs und niedrige Conversion - Raten - Viele Blogger haben die Entscheidung zu entfernen Anzeigen aus ihrem Blog gemacht , nachdem zu der Erkenntnis kommen , dass die Vergütung aus den Anzeigen wurden nicht in den Raum gerechtfertigt sie Aufnahme und fügte hinzu , Unordnung zu den Gesamteindruck. Wenn Sie, dass die Umrechnungskurse niedrig sind, finden, kann es nicht die Mühe wert sein. Dies unterscheidet sich von Blog zu Blog, wie es zu dem Thema abhängen können Sie über das Schreiben und den Stil und die Position der Anzeigen auch. Ja, das sind negative Beispiele von Blogger, die auf Grund verloren in ihren Blogs monetarisieren.

Ich möchte nicht, Blogger zu ernüchtern, die über ihr Gewicht-Verlust-Reise oder eine erfolgreiche Diät-Optionen zum Blog möchten. Ich fordere Sie auf zu prüfen, welche langfristige für Ihr Blog am besten ist. Zahlreiche Gewichtsverlust Blogger ergänzen erfolgreich ihr Einkommen mit ihren Blogging-Bemühungen. Andere sogar Vollzeit für ein Leben Blog.

Fazit: Betrachten wir die Leser Ihrer Gewichtsverlust Blog und , wenn man es ihnen entscheiden , profitieren könnten bestimmte Anzeigen zu haben, nutzen die Anzeigen , die ihnen am besten dienen kann, neben der weiterhin wertvolle Inhalte auf Ernährung, Bewegung und Gewichtsverlust Themen zu erstellen.