Ihre No-Nonsense Guide Erste Schritte mit Social Media Ads

Mit einem organischen Inhalt, kommunizieren Sie mit dem bestehenden Fans. Mit Anzeigen können Sie nahtlos neue Kunden erreichen, wenn sie am ehesten zu konvertieren sind.

A+ A-

„Es ist wie Motorradfahren - Honen Ihre Fähigkeiten braucht Zeit und Übung.“ - Loryn Thompson

Das erste Mal, dass ich ein Motorrad fuhr, fiel ich in der Liebe. Zwischen der Leistung, die Geschwindigkeit und die Freiheit, wusste ich, es war etwas, was ich tun für eine lange Zeit halten wollte. Aber ich wusste auch, ich hatte eine Menge zu lernen.

mehrere Erlernen neuer Fähigkeiten erfordert ein Motorrad zu fahren. Sie müssen lernen, wie zu manövrieren und ein schweres, zweirädriges Fahrzeug ausgleichen, wie die Gänge wechseln, wie die Kupplung reibungslos und zur richtigen Zeit zu lassen, und wie man die Hand und Fuß Bremse arbeiten.

Und das ist , bevor Sie den Parkplatz verlassen.

Lernen auf Social Media zu werben ist eine ähnliche Erfahrung: Es gibt eine Menge über aufgeregt zu sein, aber alle Möglichkeiten, Funktionen und Einstellungen können Sie betäuben verlassen.

Beginnen Sie mit den Grundlagen

Nach dieser ersten Fahrt, verbrachte ich ein paar Monate brüten. Ich wusste, dass ich fahren wollte, aber ich habe nicht das Gefühl bereit für ein Full-Size-Motorrad.

Dann, ein Tag, habe ich beschlossen, die lokalen Vespa-Händler zu überprüfen, nur um zu sehen ... Eine Woche später kaufte ich mir einen Roller.

Auf meinem Roller, lernte ich die Grundlagen des Reitens - wie zum Ausgleich, wie auf zwei Räder zu manövrieren, und wie sicher auf der Straße zu bleiben - ohne sich um das volle Gewicht eines Motorrads oder das Schalten der Gänge kümmern.

Als ich mein erstes Full-Size-Rad ein Jahr später kaufte, alles, was ich brauchte, waren 45 Minuten auf einem Parkplatz und ich war bereit zu rollen.

Wenn Sie schon immer Social-Media-Werbung versuchen wollte, aber fand es überwältigend, ich bin hier, um Ihnen die Schlüssel zu Ihrem Roller zur Hand.

Wie Anzeigen helfen, neue Perspektiven zu entdecken Sie Ihre Inhalte

„Aber sie mögen schon meine Seite! Warum sollte ich zu zahlen für sie meine Inhalte zu sehen?“

Ja, es war ein bisschen mies von Facebook Marken erstaunlich organische Reichweite zu geben und nimmt es dann weg. Aber sie haben ein Unternehmen zu führen, genau wie Sie.

Ich für meinen Teil, begrüßen unsere gütigen-ish (sprich: eigennützige) soziale Oberherren paid. In der Tat würde ich noch empfehlen Sie Social-Media-Anzeigen verwenden, auch wenn die Reichweite von „Bio-Beiträgen“ nie geändert. Warum?

Da Social-Media-Anzeigen sind für das Auffinden von Inhalten. Sie helfen, Ihre Inhalte neu, Zielgruppen zu erreichen, anstatt Menschen, die bereits kennen und mögen Ihre Marke.

Und wie viel wissen Sie noch über Menschen, die Ihre Seite gefallen?

Zum Beispiel, wenn Sie eine Aktion mit Facebook-Anzeigen laufen lassen, wollen Sie die Menschen erreichen, die vor kurzem Ihr Produkt zu kaufen betrachtet haben, und sind daher am ehesten kaufen - nicht unbedingt einen bestehenden, langjährigen Kunden.

Mit einem organischen Inhalt, kommunizieren Sie mit dem bestehenden Fans. Mit Anzeigen können Sie nahtlos neue potenzielle Kunden erreichen, wenn sie am ehesten zu konvertieren sind. Ihre tweet wird nicht das tun!

Also, bereit ins Rollen zu bringen?

Beginnen wir mit fünf Grundlagen beginnen, die starke Werbekampagnen Social Media produzieren.

1. auf Ihrer Webseite einrichten Tracking

Nachdem Sie Ihre Anzeigen Konto zu eröffnen, ist das erste, was Sie tun sollten Website-Tracking eingerichtet, die Informationen zurück zum Anzeigen Plattform, um Ihre Website-Besucher sendet.

Auf Facebook, werden Sie ein „Pixel“ erhalten auf Twitter und Pinterest, werden Sie ein „Tag“ zu bekommen, aber es ist alles das Gleiche: ein Code-Snippet in der Kopfzeile auf jeder Seite Ihrer Website Pop.

Wenn Sie die Rainmaker-Plattform, Studiopress Seiten verwenden, oder einfach über jeden Site Builder, sollte es eine „header-Skripte“ Box, wo Sie in diesem Code einfügen können, so dass es auf allen Seiten automatisch ausgegeben ist. Andernfalls müssen Sie mit Ihrem Entwickler arbeiten Sie den Code ein, um sicherzustellen, richtig eingesetzt wird.

Selbst wenn Sie nicht gehen Anzeigen für eine Weile laufen, sollten Sie noch dies jetzt tun.

Die Anzeigen-Plattformen starten Ihre Website Publikum bauen, sobald Sie Tracking einrichten. Diese frühen Dadurch wird sichergestellt, dass, wenn Sie Anzeigen starten Sie ausführen, werden Sie so viele Menschen wie möglich neu ausrichten müssen.

Setzen Sie außerdem für Ihre primären Conversions (Verkäufe, Abonnements, E-Mail-Liste Opt-Ins, kostenlosen E-Book-Downloads - im Grunde jede Transaktion mit einer „Danke“ -Seite) Tracking-up im Innern jeder Plattform, so dass Sie, dass die Daten zur Verfügung, wenn Sie bereit sind, .

2. Definieren Sie Ihre Strategie

Es ist verlockend, in das Unkraut mit Social-Media-Anzeigen zu erhalten, aber wie bei den meisten Marketing-Kanälen, eine intelligente Strategie wird einen größeren Einfluss als jede Anzahl winziger, detaillierter Optimierungen hat.

Eine gute, einfache Anzeigen Strategie umfasst folgende Elemente:

  • Ziel: Was wollen Sie tun?
  • Zielgruppe: Wer tun Sie es tun?
  • Taktik: Wie werden sie es tun?

Und Sie müssen nicht bei Null anfangen. In der Tat ist es wahrscheinlich besser, nicht von Grund auf neu zu starten.

Dies ist die Zeit, um Ihre besten Ressourcen zu bringen, und lassen Sie sie glänzen.

Ein Ansatz, den wir gekommen sind, verlassen sich auf bei Rainmaker Digitale etwas geht so:

  • Fördern (zu einer neuen, Zielgruppe) fest, überzeugenden Inhalte, die Leser zu einem Produkt führt.
  • Retargeting Menschen, die für das jeweilige Produkt, dass der Inhalt mit einem Angebot gelesen haben.

Ja, es ist so einfach. Menschen mit überzeugenden Inhalten Priming - gut, überzeugenden Inhalte, die inhärenten Wert und schafft Vertrauen - Sie eine Spezialität Retargeting Publikum schaffen, bereit , Ihr Angebot zu hören.

Wie für das „neue“ Publikum, empfehle ich mit einem Doppelgänger Publikum auf Facebook starten - entweder auf Basis von Menschen, die Ihr Produkt oder Menschen auf einer E-Mail-Liste erworben. Es ist eine gute Möglichkeit, die Macht der Facebook-Anzeigen zu verwenden, ohne zu kompliziert zu bekommen.

3. Entwickeln Sie die Anzeige kreativ

Wenn Sie Ihre vorhandenen Inhalte verwenden, sollten Sie bereits auch auf Ihrem Weg zu einer soliden Kampagne. Aber, ob Sie von Grunde auf neu fangen, hier sind ein paar Hinweise für die Entwicklung von ad-Motiv, das konvertiert:

  • Kennen Sie die Platzierungen. Ohne sich Gedanken über etwas Phantasie, so stellen Sie sicher, dass Ihre kreativen Marken für jede Platzierung spüren Sie verwenden. So sind zum Beispiel von Facebook „Rechte Spalte“ Anzeigen viel kleiner und kürzer als ihre typische „Feeds“ Anzeigen, so dass die gleiche kreative könnte für beide nicht funktionieren.
  • Seien Sie so direkt wie möglich. Schreiben Sie klar und prägnant in Ihren Anzeigen - sie nicht mit blumiger Kopie Hype. Denken Sie an Ad-Kopie als eine Art Überschrift. Das Ziel ist, Ihre Aufmerksamkeit des Lesers zu greifen und sie zu klicken.
  • Heben Sie sich von der Zufuhr. Weitere Bilder mit Farbe, Gesichter, Ausdruck und Wirkung sind in der Regel eine bessere Leistung. Video ist auch super. Denken Sie daran, packen ihre Aufmerksamkeit.
  • Forget „perfekt.“ Mach dir immer das beste Bild oder die meisten polierten Video nicht zu viel Stress. Ich habe Beispiele gesehen, wo iPhone Fotos besser als ihre Pendants poliert, nur weil sie stand.

4. Starten Sie ... und Monitor

Atmen Sie tief ein, überprüfen Sie Ihre Links und Budget, und nur für ihn gehen! Je länger Sie den Kopf zerbrechen über Ihre Anzeigen, desto weniger Zeit lernen Sie verbringen, was funktioniert.

Wenn Sie mit allen Einstellungen überwältigt, nur die Standardeinstellungen verwenden. Denken Sie daran, Facebook und Twitter wollen Ihre Anzeigen gut zu tun , so dass Sie mit ihnen mehr Geld ausgeben werden. Es wird viel Zeit für Sie und zwicken Test, wie Sie gehen.

Während die Anzeigen geschaltet werden, überprüfen Sie regelmäßig auf sich. Wenn einige Anzeigen viel ausgeben, aber nicht konvertieren, stoppen sie und auf neue Varianten arbeiten, um sie zu ersetzen. Vielleicht optimieren Sie den Text. Vielleicht haben Sie das Publikum ändern.

Was immer Sie tun, nehmen Sie sich Zeit, und nicht aus den Augen verlieren Ihr Ziel.

5. Messen

Apropos Ziele, ist es einfach, in allen Metriken verzetteln diese Plattformen bieten.

In aller Offenheit ... die meisten von ihnen sind nicht sehr nützlich. Wenn Ihre Kampagne tut seine Arbeit - das heißt, wenn es Ihr Ziel, zu einem vernünftigen Preis zu Ihnen erreicht - dann ist es ein Erfolg. Periode.

Andere Metriken, wie die Klickrate oder erreichen, sind nützlich bei Problemen mit Ihrer Kampagne der Diagnose, aber sie bedeuten Jack-Hocke, wenn Ihre Kampagne ist nicht zu tun, was Sie sie brauchen zu tun. Halten Sie Ihre Augen auf den Ball.

Ziel ist es für Ergebnisse im Laufe der Zeit

Insgesamt können ja, Social-Media-Anzeigen viel zu schlucken. Aber nicht das Gefühl, dass Sie sofort erfolgreich zu sein haben, und nicht entmutigen, wenn Ihre Anzeigen eine Weile dauern, um Ergebnisse anzuzeigen.

Es ist wie Motorradfahren - Honen Ihre Fähigkeiten braucht Zeit und Übung.

Die Technologie der Social-Media-Anzeigen ist neu, aber die Strategie ist genau das, was man die ganze Zeit gewußt hat. Sie haben diese bekommen.