Was ist die wahre Kosten für den Bau und einen Wordpress-Website verwalten?

Entdecken Sie, wie Sie die Gesamtkosten für Wordpress Eigentum minimieren kann, während ihr Potenzial Maximierung der Online-Inhalte zu verwalten, die Ihr Unternehmen antreibt.

A+ A-

wordpress website cost analysis

In jeder Beschreibung von Wordpress-Funktionen, gibt es ein Wort, das Sie sicher sind, um zu sehen:

Frei.

Dies ist natürlich wahr. Die Dateien, die Wordpress auf einem Server zu installieren und starten Sie es sind in der Tat frei.

Ein lockeres Content-Produzenten könnte sogar bei WordPress.com anmelden und ihre gesamte Website kostenlos laufen, nie einen Cent bezahlen, wenn alles, was sie waren die grundlegenden Funktionen wollten.

Aber Sie sind nicht lässig Content-Produzenten.

Mit Wordpress, wie wir Wordpress verwenden: als ein ernstes Geschäft Werkzeug ernsthafte Einnahmen zu fahren.

Sie verstehen - wie wir es tun -, dass die wahren Kosten Wordpress laufen bei weitem noch nicht "frei".

Also, was ist der wahre Preis?

Und wie kann man die Gesamtkosten von Wordpress Eigentum minimieren und gleichzeitig das Potenzial der Maximierung der Online-Inhalte zu verwalten, die Ihr Unternehmen antreibt?

Lassen Sie uns untersuchen ...

Wordpress Total Cost of Ownership Analyse

Um Wordpress als Werkzeug für den Aufbau eines Geschäfts, online oder offline, muss es gesehen werden nicht als "freie Blogging-Software", sondern als legitime Unternehmenserwerb.

A Total Cost of Ownership (TCO) Analyse ist ein bewährtes Modell der Kostenabschätzung für wichtige Unternehmensakquisitionen , die seit den frühen Tagen der Computer in der IT - Welt verwendet wurde.

In IT, wie bei Fahrzeugen und anderen komplexen Produkten erreichen, können die Gesamtkosten erheblich von Kaufpreis abweichen.

Es gibt offensichtliche Kosten (wie Kaufpreis und die regelmäßige Wartung) zu prüfen, aber es gibt auch andere "tatsächlichen Kosten", die oft übersehen werden. Und wenn eine echte Kosten vernünftigerweise erwartet werden kann, die Entscheidung zu folgen zu erwerben oder etwas zu verwenden, muss berücksichtigt werden.

Wie viele realen Kosten kann es zu berücksichtigen sein? Potenziell viel.

Was sind einige der versteckten Kosten, die mit Wordpress-Management verbunden?

  • Domain Registrierung
  • Hosting
  • Premium-Thema
  • Premium-Plugins
  • Entwickler Gebühren
  • Sicherheitsdienste
  • Lagerung und Backups
  • Ihre Zeit (und die Opportunitätskosten mit ihm verbunden)
  • Ihre Ruhe

Der Schlüssel ist, zu verstehen, und jede dieser realen Kosten und wie verschiedene Strategien, um sie Auswirkungen auf Wordpress-Management beurteilen. Dies ermöglicht es Ihnen, Entscheidungen zu treffen, die das Potenzial von Wordpress für Ihr Unternehmen wird zu maximieren, während die Kosten auf dem Weg zu minimieren.

Also, was sind die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Wordpress-Backed-Website verwalten können?

  • WordPress.com
  • Selbst Hosting
  • Managed Wordpress Hosting
  • Premium-Wordpress Managed Hosting

Lassen Sie uns die tatsächlichen Kosten für jede der oben genannten Optionen zu analysieren.

Hosting Ihrer Website auf WordPress.com

Wenn Sie Ihre Website auf WordPress.com ausführen, erhalten Sie eine Grundbasis für freie Shared-Hosting. Jedoch Ihre eigene Domain zu haben (im Gegensatz zu yoursite.wordpress.com) es kostet Sie $ 13 (wenn Sie bereits die Domain besitzen) oder $ 18 (wenn Sie es durch WordPress.com kaufen).

Außerdem, wenn Sie mit zu gehen wählen , ein Premium - Thema , werden Sie einer der WordPress.com-nur Premium - Themen zu verwenden, die irgendwo um 70 $ laufen und kann nicht übertragen werden können , sollten Sie auf Selbst Host zu einem späteren Zeitpunkt wählen .

Sie können auch mit einem von WordPress.com der Step-up-Pläne gehen: Premium oder Business, die beide eine Domäne umfassen. Premium bietet Ihnen besonders viel Platz und einige Design-Anpassungsoptionen, während der Business-Plan bietet mehr als 150 Premium-Themen plus unbegrenzte Lagerung.

Mit jeder dieser drei Möglichkeiten, Sie müssen sich nicht um Kosten für die Sicherheit sorgen, weil Automattic, das Unternehmen hinter WordPress.com, wird das für Sie verwalten.

Insgesamt ein einfaches TCO von ungefähr $ 90 für die ersten Jahr prüfen, ob Sie mit dem "Free" WordPress.com Plan und ein Premium-Thema (plus einer jährlich wiederkehrenden Kosten für die Domain) gehen, oder 99 $ pro Jahr für Premium, $ 299 pro Jahr für Unternehmen.

Obwohl WordPress.com eine gute Option für den gelegentlichen Content-Produzenten ist, werden Sie in Konfigurationen, Themes, Plugins beschränkt, und andere Aspekte der Content-Management, die Ihre Fähigkeit auswirken könnten:

  • Schließen Sie mit Ihrem Publikum
  • Bauen Abonnenten
  • Steigern Sie Ihre Social-Media-Anschluss
  • Verbessern Sie Ihre SEO
  • Bieten Sie grundlegende Funktionen wie Mitgliedschaft, Gemeinden oder Online-Kurse
  • Generieren Einnahmen von Ihrer Website

Selbst Hosting

Wenn Sie Ihre Website wollen, um sich zu hosten, anstatt auf WordPress.com, können Sie auf einen generischen Hosting-Provider gehen und sich sehr "erschwinglich" shared für so wenig wie $ 4,86 ​​pro Monat Hosting (das ist der aktuelle Preis von Basis-Hosting bei HostGator) .

Zugegeben, Ihre Website wird auf einem massiven gemeinsamen Server leben, so dass Leistung wird leiden, aber Ihre Website wird in Betrieb genommen werden.

Im Gegensatz zu WordPress.com, selbst Hosting Ihrer Website gibt Ihnen unbegrenzte Thema Optionen. Sie können eine kostenlose ein aus dem Wordpress-Themes Repository wählen, ein Premium-Thema erwerben oder eigene entwickeln.

Die meisten ernsthaften kleine Unternehmer freie Themen nach ihrem Geschmack aus zahlreichen Gründen, und die meisten haben auch nicht nicht über das Know-how finden noch die Hauptstadt, die ein Entwickler für ein eigenes Thema zu zahlen.

Dies macht Premium Wordpress Themen eine große Auswahl.

Die Digital Pro Thema von Studiopress zum Beispiel läuft $ 99,95. Sie können aus vielen anderen , wählen als auch zu einem ähnlichen Preis.

Wie der Sicherheit?

Es gibt viele kostenlose Möglichkeiten gibt für die Sicherheit Plugins - aber Sie installieren (und Vertrauen) diese Plugins auf eigene Gefahr. (Eine , die unsere Synthesis Team empfiehlt das kostenlose Sucuri Plugin .) Und es sei denn , Sie zahlen Ihre Website auf einem Virtual Private Server (VPS) zu hosten, Ihre Website wird sein auf einem gemeinsamen Server mit Dutzenden von anderen. Jede dieser Seiten ist ein mögliches Sicherheitsrisiko auf den Server, und deshalb zu Ihnen.

Wenn Sie zerhackt oder der Server ausfällt, wird es Kosten, die mit Ausfallzeiten in Verbindung gebracht werden, die de-Hacking-Prozess und Wiederherstellung verlorener Dateien. Wenn Sie nicht in diesen Prozessen sehr versiert, müssen Sie jemanden einstellen, um Ihnen zu helfen.

Sie werden auch für die Speicherung Ihrer eigenen Backups verantwortlich. Im Falle eines katastrophalen Hacking oder Datenverlustereignis, das sind wesentliche haben. obwohl es ist natürlich ein kosten damit verbunden.

Nur mit Gebühren für Minimalen Hosting und den Preis eines Themas, die Gesamtkosten rund 125 $ pro Jahr. Wenn Sie in der Basis-Paket von Sucuri Fügen Sie Ihre Website sicher zu halten, sind das Hinzufügen Sie 199,99 $ pro Jahr an den Kosten. Hinzufügen eines grundlegenden Sicherungen Paket wie VaultPress Angriffe auf ein anderes $ 99 pro Jahr auf den Preis.

So werden die Gesamtkosten der Selbst Hosting ein Wordpress-Blog auf der grundlegendsten Pläne von Hosting (was bedeutet, es nicht überall in der Nähe von High-Performance sein wird) ist leicht 425 $ pro Jahr ... mit dem Potenzial für es viel mehr sein.

Und diese Zahl nicht in immaterielle Kosten wie Zeit und Ruhe, oder irgendwelche Extras, die tatsächlich helfen könnten Sie besser Inhalte zu erstellen.

Regelmäßige Managed Wordpress Hosting

Der nächste Schritt von Selbst Hosting ist ein Managed-Hosting-Provider. So können Sie selbst Gastgeber, aber mit Unterstützung und Beratung von Menschen, die in der Lage sein, sollten Sie die Dinge, die Sie kennen nichts verwalten zu helfen, damit Sie Ihr Unternehmen verwalten können.

Preise können variieren, aber die meisten kleinen Unternehmen kann irgendwo rund $ 29 pro Monat ein Wordpress-optimierte verwalteten Plan zu erhalten. Sie werden nach wie vor auf einem gemeinsamen Server sein, aber zumindest wird es in einer gemeinsamen Umgebung, wo sie Wordpress Sicherheit und Unterstützung viel besser als eine allgemeine Hosting-Provider zu verstehen neigen, das alles.

Wenn Sie auf einem dedizierten Server sein wollen, werden grundlegende Pläne decken in der Regel nicht, so dass Sie ein Next-Level-Plan zu wählen haben werde, die zwischen $ 99 und $ 249 pro Monat laufen kann. (Aber seien Sie vorsichtig: sogar einige teurer Pläne können noch auf gemeinsam genutzten Umgebungen ausgeführt werden, so sicher sein , zu überprüfen.)

mindestens 99,95 $ für diese Ausgaben Wie für Themen, um Ihre Website zu entwerfen, müssen Sie noch ein separat zu kaufen, so betrachten.

Je nachdem, welche planen Sie benötigen, sollten Sie die Gesamtkosten zwischen $ 447,95 und 3,087.95 sein irgendwo $ pro Jahr. (Und wieder das wird wahrscheinlich auf einem gemeinsamen Server sein.)

Premium-Wordpress Managed Hosting

Mit Best-of-Breed - Wordpress Premium Managed - Hosting bekommen Sie sehr viel mehr für Ihre Wordpress - Dollar.

Mit einem Premium Wordpress-Host, erhalten Sie die Flexibilität in der Lage, die Funktionalität, die Sie für Ihre Website installieren müssen (Foren, Mitgliedschaft, Kurse, etc.), zusammen mit der Sicherheit, Lagerung und Unterstützung, die enthalten sind und geliefert an top-of -die-Line-Pegel - auch in den grundlegenden Pläne.

Die Sicherheit und der Lagerung allein kann mehrere hundert Dollar pro Jahr kosten gekauft a la carte (wie oben beschrieben), aber es ist enthalten in dem, was Sie zu einem Top-Line-Premium Wordpress-Host zahlen.

Und unterschätzen oder nehmen Sie nicht für selbstverständlich den Wert guter Unterstützung.

Es ist äußerst wertvoll , die Unterstützung von Experten zu haben , die speziell auf ihre Server für die Idiosynkrasien Hosting und Sicherung einer Wordpress - Website zugeschnitten sind, und wer kann mit hoher Leistung zeigen .

Um so mehr ist es Wert in mit einem Team von Menschen in Ihrer Ecke als auch die nicht nur wissen , Hosting , aber wissen Inhalte, Werbung und Design.

Ein generischer Host - und sogar einige verwalteten Hosts - der Lage sein, kann nicht eine komplizierte Frage zu beantworten, wie tausend 301 Umleitungen wird das Hinzufügen SEO auswirken. Sie könnten nicht in der Lage sein, bei der Diagnose einer problematischen RSS-Feed zu helfen, oder geben Empfehlungen auf dem besten Weg, ein Formular zur Erfassung von E-Mail-Abonnenten zu integrieren.

Dies ist die Höhe der Unterstützung und Service, den Sie erwarten sollten.

Zurück zu den Zahlen ...

Lassen Sie uns Synthese als Beispiel verwenden (da es die ist, wissen wir am besten).

Wenn Sie nur eine Seite haben, und ein Standard - Plan für Sie arbeitet , die Gesamtkosten für Ihr Hosting in diesem ersten Jahr nur 564 $ (47 $ pro Monat). Wenn Sie einen erweiterten Plan benötigen, könnte es 1764 $ pro Jahr (147 $ pro Monat) sein.

Sie wollen immer noch ein Premium-Thema zu bekommen, also 99,95 $ zu den Kosten hinzufügen und Sie erhalten eine Reihe von 663.95- $ pro Jahr 1,863.95 $, je nachdem, welche planen, die Sie benötigen.

Sie werden feststellen, dass Bereich schmaler ist und vernünftiger als der Bereich im letzten Abschnitt ($ 447.95- $ 3,087.95), und denken Sie daran, dass sie alle der zusätzlichen Prämie Sicherheit enthält, die Lagerung und die Unterstützung, die ich erwähnt.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie einen dedizierten Hosting-Umgebung zu erhalten, anstatt eine geteilte Verantwortung. Das ist riesig, und etwas sollten Sie eine Voraussetzung machen.

Und was ist mit anderen Extras?

Synthese zum Beispiel kommt mit Scribe, die zur Verbesserung der SEO Ihrer Website ein Premium-Plugin ist. Scribes Basic Professional Plan kostet $ 47 pro Monat, wenn es auf seine eigene verkauft wurde. Nun ist es in Synthesis als Value-Add gebaut, um Ihnen mehr leistungsstarke Content erstellen.

Also, die Opportunitätskosten bei einem anderen Anbieter zu gehen, sollte berücksichtigt werden, die ungefähr $ 564 von Wert, den Sie mit Scribe bekommen.

Der Wert von Premium Managed Wordpress Hosting

Was Sie oben sehen, ist weit von einer vollständigen Analyse. Das war beabsichtigt.

Was ich habe versucht, hier zu tun ist, einfach geben Sie eine ungefähre Vorstellung von den realen Kosten, die mit Besitz und eine Wordpress-Seite ausgeführt wird. Was sollten Sie als nächstes tun, um die Kosten herauszufinden, wie sie auf Ihre Situation beziehen, während in den mit Ihrer Zeit damit verbundenen Kosten Factoring.

Da ein Premium Wordpress - Host verwaltet, wie Synthesis , werden Sie eine Menge Zeit sparen und Sorge, vor allem , wenn Sie es brauchen die meisten (wie bei einer Sicherheitsverletzung oder wenn etwas schief geht mit Ihrer Website).

Für einen Dienstleister, mit einem Preis diesmal assoziieren ist einfach. Für jede Stunde damit verbringen, sie zu beheben, de-Hack oder ihrer Website zu verbessern, reichen die Kosten von $ 75 (Entwicklung) zu $ ​​400 (Anwalt) pro Stunde.

Wenn Sie ein Geschäft sind, könnten die Kosten höher sein, wenn auch weniger offensichtlich quantitative, als Ihr Ruf beschädigt werden könnte, wenn Sie Ihre Website mit Pornografie Links oder Ihre Telefone gehackt läuteten aufhören aufgrund der Website nicht funktioniert.

Oder Sie könnten ein unabhängiger Medienproduzent sein, der schaut, um mehr Einnahmen aus Ihrer Website stammen, und die Zeit, die Sie versuchen, Ihre Website zu beheben führt Sie weg von Ihrer Familie ... das ist, natürlich, von unschätzbarem Wert.

Was ist es wert?